Schlagwort Kinderversicherung

Home: online-pkv.de » PKV BU Blog » Kinderversicherung

Die Kinderversicherung deckt verschiedene Bereiche ab. Die Kinder Krankenversicherung entscheidet über die gesundheitliche Versorgung. Dieses kann in der gesetzlichen oder in der privaten Krankenversicherung geschehen. Auch lassen sich gesetzlich Versicherte Kinder mit ergänzenden Zusatzversicherungen besser versorgen. Diese sind für den Bereich Vorsorge, Krankenhaus und Zahnzusatzversicherung möglich.
Welcher Umfang der Kinder Versicherung der richtige ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Angebote sind vielschichtig, jedoch muss man nicht alles was versicherbar ist auch versichern. Für Kinder ist neben der Krankenversicherung auch ein Versicherungsschutz gegen Unfälle wichtig, und auch die Berufsunfähigkeit sollte rechtzeitig bedacht werden.
Dabei geht es Nicht um die Absicherung einer möglichen Berufsunfähigkeit heute, sondern um eine Art Anwartschaft und Vorsorge für die Zukunft. Mit so einer Option lässt sich für das Kind später garantiert ein Versicherungsschutz zu bekommen. Daher ist es wichtig, dass sie sich rechtzeitig um einen solchen Tarif bemühen. Schon mit kleineren Erkrankungen oder einem Unfall kann eine spätere Absicherung unmöglich werden.

Versicherungskammer Bayern (BBKK) – Schikane und Hinhaltetaktik

Die Versicherungskammer Bayern (Bayrische Beamtenkrankenkasse BBKK) glänzt einmal mehr mit Schikane bei der Anmeldung von Neugeborenen und der Beantragung der Beitragsbefreiung während der Elternzeit. Hier wird versucht, sich über geltende Regeln im Vertrag und gesetzliche Grundlagen nach eigenem Gutdünken hinwegzusetzen. Es nervt nicht nur, kostet Zeit und Aufwand und verhindert im Schlimmsten Fall den Schutz für das Neugeborene. Was Sie tun können und warum nicht jede Anforderung von Antragsformularen richtig ist, das beschreibe ich hier anhand zweier, aktueller Beispiele.

Familienversicherung der Kinder – Nachzahlung

Gesetzliche Krankenkassen prüfen regelmäßig die Familienversicherung der Kinder und fordern dann Beiträge nach. Das können schnell tausende Euro über mehrere Jahre sein. Damit Sie nach einer Hochzeit oder nach dem Wechsel in die PKV keine böse Überraschung erleben, sollten Sie sich rechtzeitig und proaktiv darum kümmern und Ihre Krankenkasse informieren. Was es alles zu beachten gilt, was ein Familienversicherungsfragebogen ist und was der Paragraph 10 SGB V bedeutet, all das lesen Sie hier detailliert.

Kinder von Beamten – Familienversicherung und rückwirkender Entfall in der GKV

Wer billig kauft, kauft zweimal. Kinder von Beamten – Familienversicherung schreibt Briefe mit hohen Nachzahlungen. Warum Sie schnell und richtig reagieren sollten. Wer einfach nur unwissend war, schlecht beraten wurde oder sparen wollte, da kann sich das schnell rächen. Konkret geht es um den rückwirkenden Entfall der Familienversicherung bei der Kinderkrankenversicherung von Beamtenkindern. Hier ist der Unterschied immens, denn statt 40-50 € für die Restkostenversicherung bei Kindern, verlangt die GKV dann rückwirkend schnell 200 € und mehr, pro Monat und…

Familienversicherung: „Aber die Krankenkasse wird sich schon melden“ – es ist keine gute Idee zu warten

Die Familienversicherung der Kinder in der gesetzlichen Krankenkasse ist ein oft unterschätztes Problem, denn dieses kann ein sehr teures Problem werden. Dabei gehen viele Eltern immer noch davon aus: „wenn sich die Krankenkasse nicht meldet, wird wohl alles gut sein.“ Das ist aber nicht nur ein Trugschluss, sondern kann auch schnell einige tausend Euro kosten und ist dann irgendwann nicht mehr mal schnell aus der Portokasse zu bezahlen. Daher ist es auch leider nicht verständlich, wenn einige Eltern aus Trotz…

Entfall der Familienversicherung – wie kann ich mein Kind rückwirkend versichern?

Allein in den letzten Tagen hatte ich unzählige Anfragen, welche sich alle mit einem Thema beschäftigen. Der rückwirkenden Aufnahme der Kinder, nachdem die gesetzliche Krankenkasse (GKV) das Ende der Familienversicherung erklärt hat. Manchmal passiert dieses nur einige Monate rückwirkend, manchmal aber für mehrere Jahre. Rechnet man dann die Beiträge zusammen, so kommen mit knapp 190 Euro pro Monat und manchmal zwei oder mehr Kindern leicht fünfstellige Beträge zusammen. Ist das “Kind einmal in den Brunnen gefallen”, so ist der Ärger…

Kann ich mein Kind rückwirkend privat in der PKV versichern?

Der erste Schock ist überwunden, die gesetzliche Krankenkasse hat gekündigt und fordert nun rückwirkend Beiträge nach. Alle Details warum diese das kann, darf und sogar muss habe ich Ihnen hier aufgeschrieben. Arbeitgeberzuschuss für Kinder und freiwillig GKV Versicherte Die erste Verwunderung ist nun vorbei, jetzt geht es an die weitere Planung wie denn die Kinder zukünftig versichert sein sollen und welches System das passende ist. Forderungen der gesetzlichen Krankenkasse, ein Beitragsbescheid und die Befürchtung “die großen Summen kann ich so…

Krankenkasse kündigt die Familienversicherung rückwirkend – was Sie tun können

Es scheint gerade wieder “in” zu sein bei den gesetzlichen Kassen, die Prüfung der Familienversicherung der Kinder. Oft kommt ein ein nicht so schöner Brief und die Krankenkasse kündigt die Familienversicherung rückwirkend, die Sorge für die Nichtversicherung der Kinder ist nun groß. Nur damit kein falscher Eindruck entsteht, die Kassen müssen das tun und tun das auch zurecht. Warum wird die Familienversicherung geprüft? Die gesetzliche Krankenkasse tut das, was die tun muss. Sie prüft die Voraussetzungen der gesetzlichen Familienversicherung der…

Familienversicherung und Nachforderung -Hilfe, die gesetzliche Krankenkasse will Geld

31.385 € Nachforderung aus falscher Familienversicherung Es gibt so Tage, da wünschen sich einige nicht zum Briefkasten gegangen zu sein und dennoch verschiebt es das Problem doch nur und löst es nicht. Ein solcher Tag war vor kürzlich auch bei einer Fragenden, welche sich über den Live Chat hier auf der Seite an mich wandte und einige Fragen loswerden wollte, denn diese Post konnte sie sich nun so gar nicht erklären. Was war genau passiert? Die Tochter, mittlerweile schon 21…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner