Schlagwort Kinderversicherung

Die Kinderversicherung deckt verschiedene Bereiche ab. Die Kinder Krankenversicherung entscheidet über die gesundheitliche Versorgung. Dieses kann in der gesetzlichen oder in der privaten Krankenversicherung geschehen. Auch lassen sich gesetzlich Versicherte Kinder mit ergänzenden Zusatzversicherungen besser versorgen. Diese sind für den Bereich Vorsorge, Krankenhaus und Zahnzusatzversicherung möglich.
Welcher Umfang der Kinder Versicherung der richtige ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Angebote sind vielschichtig, jedoch muss man nicht alles was versicherbar ist auch versichern. Für Kinder ist neben der Krankenversicherung auch ein Versicherungsschutz gegen Unfälle wichtig, und auch die Berufsunfähigkeit sollte rechtzeitig bedacht werden.
Dabei geht es Nicht um die Absicherung einer möglichen Berufsunfähigkeit heute, sondern um eine Art Anwartschaft und Vorsorge für die Zukunft. Mit so einer Option lässt sich für das Kind später garantiert ein Versicherungsschutz zu bekommen. Daher ist es wichtig, dass sie sich rechtzeitig um einen solchen Tarif bemühen. Schon mit kleineren Erkrankungen oder einem Unfall kann eine spätere Absicherung unmöglich werden.

Hallesche Krankenversicherung mit Verbesserungen und Optimierungen

Die Hallesche Krankenversicherung, einer der ältesten privaten Krankenversicherer, optimiert ihre Annahmepolitik und einige Modalitäten in der Privaten Krankenversicherung (PKV). Welche das genau sind und was diese für die Kunden bedeuten, das lesen Sie hier. 1. Kinder nun auch allein versicherbar Die alleinige Versicherung von Kindern und Neugeborenen ist nicht unbedingt die beliebteste Kundengruppe der Versicherer. Allein durch Impfungen und U-Untersuchungen werden die Prämien in den ersten Jahren oftmals aufgefressen. Daher versicherten und versichern viele Gesellschaften Kinder nur unter bestimmten Umständen,…

Nachforderung von der gesetzlichen Krankenkasse, rückwirkend Beiträge für mein Kind

„Die gesetzlichen Kassen brauchen Geld!“ Das ist jetzt nichts generell neues, auch nicht das (berechtigte) Forderungen zum Krankenversicherungsbeitrag durchgesetzt werden und eine entsprechende Rückforderung an den Kunden geschickt wird. Solche Briefe mit Nachforderungen erreichen in diesen Tagen eine Vielzahl von Versicherten. Dort geht es insbesondere um Beitragsnachforderungen für die bisher beitragsfrei versichert Kinder in der gesetzlichen Krankenkasse. Viele Kassen haben es in der Vergangenheit etwas „schleifen lassen“ und nicht kontinuierlich nachgefragt, wie denn die finanzielle und familiäre Situation genau aussieht.…

Wie Sie den Arbeitgeberzuschusses für Eltern und Kinder optimal gestalten

Der Arbeitgeberzuschuss in der privaten Krankenversicherung ist immer wieder ein Thema, welches zu Irritationen führt und bei falscher „Aufteilung“ der Kinder auch zu einem vermindertem Zuschuss und damit verschenkten Geld. Durch eine Anfrage in meinem Live Support (der Button mit der Beschriftung „Fragen“ an der linken Bildschirmseite) erhielt ich in der letzten Woche wieder eine Anfrage, welche sich genau mit diesem Thema beschäftigt. Da ich schon davor einige Anfragen in dieser Richtung hatte, nutze ich die Gelegenheit um das Thema…

Welche Versicherungen Sie nach Geburt ihres Kindes wirklich brauchen und wann es sinnvoll ist für Schutz zu sorgen

Schwangerschaft die nicht zu Ende gehen will, Monate um Monate warten und dann, dann ist er endlich da der große Tag. Das eigene Kind wird geboren, unbeschreibliche Gefühle überkommen die Eltern, Sie können ihr Glück kaum fassen. Ja Sie, Sie die oder der gerade den Beitrag lesen und vielleicht in einer ähnlichen Situation sind. Alles ist neu, ungewohnt und die neuen, fisch gebackenen Eltern sind übervorsichtig und wollen nur das Beste für Ihr Kind. Schon Monate zuvor wurde an alles gedacht. Das…

Deutscher Ring Krankenversicherung versichert (endlich) Kinder auch allein

Eine Versicherung eines Kindes allein in der Privaten Krankenversicherung (PKV) war und ist nicht unbedingt die einfachste Aufgabe. Viele Versicherer in der privaten Krankenversicherung scheuen sich vor dem Risiko, denn gerade kleine Kinder “kosten Geld”. Allein die regelmäßigen U Untersuchungen führen dazu, das die Beiträge aufgebraucht werden. Daher versichern viele Unternehmen Kinder nicht ab Geburt oder erst ab einem bestimmten Lebensalter. Wer das wie tut, das können Sie in meiner ausführlichen Übersicht nachlesen, dort sind die Kriterien der “Kinderalleinversicherung festgelegt. Ab…

Kinderkrankengeld- oder wer zahlt meinen Lohn falls mein Kind erkrankt?

Wenn das eigene Kind krank ist, dann gibt es Kinderkrankengeld. Oder? Vielleicht sogar noch etwas mehr statt einfach nur eine Erkältung, dann ist das erstmal schon anstrengend genug. Los geht es mit dem organisieren. Das Kind allein zuhause bleiben? Wer kümmert sich um das Kind, während es zum Arzt und holt es wieder ab? Kann es wieder in den Kindergarten oder zu Schule oder darf es noch keinen Kontakt mit anderen Kindern haben? Diese womöglich noch anstecken? All diese Fragen…

Pflegezusatzversicherung für die Eltern abschließen, Sicherung des Erbes und des eigenen Vermögens – das aktuelle Urteil des Bundesgerichtshofes zur Unterhaltspflicht für Kinder

Das Urteil des Bundesgerichtshofes zur Unterhaltspflicht der Kinder für ihre Eltern hat in der vorletzten Woche nicht nur in den Medien für Aufregung und Verwunderung gesorgt. Der Bundesgerichtshof hat damit ein deutliches Signal gesetzt, dass die Unterhaltspflicht für die Eltern nur in sehr strengen Grenzen überhaupt aufgehoben werden kann. Worum ging es in dem Urteil genau? Der Streit in dem Urteil resultierte aus einem Rechtsstreit zwischen der Stadt Bremen und einem Beamten. Dieser hatte seit mehr als 40 Jahren keinen…

Kein Zuschuss des Arbeitgebers mehr für gesetzlich Versicherte Kinder des Arbeitnehmers, Urteil des Bundessozialgerichts B 12 KR 4/11 R

„Mein Arbeitgeber hat ganz ohne Grund den Zuschuss für mein Kind gestrichen, bisher wurde der immer problemlos übernommen. Was kann ich dagegen tun?” Diese Frage wurde in den letzten Tagen und Wochen x-mal hier in unserem Live Chat (der rote Button am linken Bildschirmrand) gestellt und daher nutze ich die Gelegenheit den Hintergrund einmal etwas genauer zu erklären. Viele Arbeitnehmer erhalten in diesen Tagen ihre erste Lohnabrechnung für das Jahr 2014 und stellen erschrocken fest, der Zuschuss des Arbeitgebers zur…

Elternzeit und Krankenkasse – die (nicht immer) beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Krankenversicherung

Immer wieder folgt in der Beratung zur privaten Krankenversicherung (PKV) oder leider auch erst dann wenn die Kunden schon ihren Tarif ausgewählt haben die Frage, ob die private Krankenversicherung während der Elternzeit oder des Bezuges von Elterngeld beitragsfrei ist. Das Thema Elternzeit und Krankenkasse zählt ebenso zu meiner Serie Basiswissen Krankenversicherung. Um diese Frage zu beantworten schauen wir uns einmal die einzelnen Tarife und die dort enthaltenen Regelungen genauer an (Beitrag erscheint hierzu in den nächsten Tagen). Doch hier zunächst…

Neugeborene Kinder in die Private Krankenversicherung – aber welche ist die passende?

Die Freude ist groß, die Eltern können es kaum noch erwarten bis es endlich so weit ist und endlich, endlich ist es dann da. Unmittelbar nach der Geburt stellt sich dann auch die Frage, wo das Neugeborene nun zu versichern ist. Sind beide Eltern in der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) so stellt sich die Frage nach der Versicherung nicht. Die Kinder haben dann einen Anspruch auf eine beitragsfreie Mitversicherung in der gesetzlichen Kasse. Ist ein Elternteil jedoch privat versichert so ist…

Nach der Hochzeit- was passiert mit der (privaten oder gesetzlichen) Krankenversicherung der Kinder?

Ein alltägliches “Problem”. Zwei Menschen heiraten und haben einen unterschiedlichen Versicherungsschutz für den Krankheitsfall. In vielen Familien ist einer der Eltern privat versichert, der andere Elternteil gesetzlich versichert. Doch was passiert nach der Hochzeit mit den Kindern und deren Versicherungsschutz? Wie ist die Situation vor der Hochzeit? Nehmen wir an, die Mutter ist in der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) versichert, der Vater in einer privaten Krankenversicherung (PKV). Solange es eine Lebensgemeinschaft ist, keine Ehe, solange besteht für das Kind ein Anspruch…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner