PKV BU Blog

Home: online-pkv.de » PKV BU Blog
Seit über 20 Jahren finden Sie hier Neuigkeiten und Informationen rund um die private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit und Vorsorge. Tag für Tag finden Sie hier Urteile, Tarifvorstellungen, Erlebnisse aus meinem Berateralltag und Kritisches. Mit Anleitungen und Hilfestellungen vermeiden Sie Fehler und Risiken bei Ihrer Tarifauswahl.

Rechengrößen der Sozialversicherung 2023 (Referentenentwurf)

Die neuen Rechengrößen zur Sozialversicherung sind veröffentlicht und der Referentenentwurf liegt vor. Wie sich nun die Zahlen für Beitragsbemessungsgrenzen, die Jahresarbeitentgeltgrenze und die Beiträge ändern, habe ich Ihnen hier berechnet. Sie finden ebenso die neuen Höchstbeiträge in der GKV und dazu passend den neuen Arbeitgeberzuschuss 2023 für privat versicherte Arbeitnehmer.
mehr lesen

Eintrittsalter sichern – PKV Beitragsersparnis für Jahrzehnte

Gerade zum Jahresende rechnen sich einige Verfahren, mit denen Sie sich Ihre PKV Beitragsersparnis sichern können. Wer möchte nicht mi 200 € Aufwand einen "Ertrag von mehreren tausend Euro" erhalten? Gerade Angestellte, welche die JAEG erstmalig überschreiten, aber auch schon freiwillig gesetzlich Versicherte, profitieren von diesem Weg. Wie das geht, wo der Haken liegt und ob es für Sie geeignet und passend ist, das erkläre ich Ihnen hier.
mehr lesen

Vollmacht für Versicherungen

An eine Vollmacht für das eigene Konto haben sich viele gewöhnt und diese auch bedacht. Bei Versicherungen ist es anders. Die sieht (nach dem Abschluss) oft niemand, bis es dann zum Schaden kommt. Dabei ist es egal, ob Krankheit, Krankengeld bei Arbeitsunfähigkeit, Rente bei Berufsunfähigkeit oder auch Bergungskosten aus der Unfallabsicherung bezahlt werden sollen. Fast immer sind Formulare und Auskünfte nötig. Doch was, wenn Sie diese selbst nicht ausfüllen können? Krank, im Ausland, zeitlich nicht verfügbar oder aus anderen Gründen? Eine Vollmacht für Versicherungen an eine vertraute Person hilft hier. Auch Verheiratete können sonst meist wenig bis nichts machen, gerade wenn Gesundheitsdaten und Zahlungen eine Rolle spielen.
mehr lesen

Arbeitgeberzuschuss 2023 zur Privaten Krankenversicherung [Prognose]

ACHTUNG: Der neue Beitrag mit den veröffentlichten Zahlen und dem Referentenentwurf 2023 ist online! Der Arbeitgeberzuschuss 2023 ist noch nicht bekannt. Dennoch lassen sich anhand aktueller Daten Zahlen Hochrechnungen anstellen, was Arbeitnehmer im Jahr 2023 von Ihrem Arbeitgeber bekommen. Dabei spielen noch unbekannte Faktoren wie die Jahresarbeitentgeltgrenze und die Beitragsbemessungsgrenze 2023 auch eine Rolle.
mehr lesen

Krankengeld – berechnen Sie die Lücke

Die Lücke nach sechs Wochen Krankschreibung ist viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht bewusst und führt dann zu dem bösen erwachen. Kosten laufen weiter, die Miete will gezahlt werden, Kredite müssen weiter bedient werden und man selber liegt krank zu Hause und zusätzlich viele Hunderte Euro Einkommen. Damit Sie nicht in diese Falle tappen und wie sie sich davor schützen können, schreibe ich hier. Am Ende finden Sie entsprechende rechne um Ihre individuelle Situation zu berücksichtigen.
mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner