Kategorie GKV

In der Kategorie GKV in meinem Blog zur Versicherung beschäftige ich mich mit Themen der gesetzlichen Krankenkassen. Dabei geht es nicht nur um die Leistungen, sondern insbesondere auch um die Abwicklung, die Mitgliedschaften und die gesetzlichen Voraussetzungen.

Beinprothese und Hilfsmittel [Video]

Nach einem Unfall oder einer Krankheit mit dem Verlust von Körperteilen ist es für die Betroffenen elementar wichtig, eine schnelle und solide Versorgung mit Prothesen und Körperersatzstücken zu haben. Eine solche Entwicklung und die Herstellung kosten nicht nur viel Geld, sondern sind auch sehr aufwändig, wie das tolle Video des SWR hier zeigt.

Familienversicherung der Kinder – Nachzahlung

Gesetzliche Krankenkassen prüfen regelmäßig die Familienversicherung der Kinder und fordern dann Beiträge nach. Das können schnell tausende Euro über mehrere Jahre sein. Damit Sie nach einer Hochzeit oder nach dem Wechsel in die PKV keine böse Überraschung erleben, sollten Sie sich rechtzeitig und proaktiv darum kümmern und Ihre Krankenkasse informieren. Was es alles zu beachten gilt, was ein Familienversicherungsfragebogen ist und was der Paragraph 10 SGB V bedeutet, all das lesen Sie hier detailliert.

Krankenhauswahl und Arztwahl

Wer in ein Krankenhaus muss, der möchte die beste Klinik auswählen. Doch geht das überhaupt? Kann ich in ein hunderte Kilometer entferntes Krankenhaus, weil es mir da besser gefällt? Welche Wahlmöglichkeiten Sie haben und was ist mit Transportkosten dorthin? Wir klären hier im Artikel auf, welche Kosten Sie erwarten und was Ihre Krankenversicherung zahlen muss (und was nicht).

Vollmacht für Versicherungen

An eine Vollmacht für das eigene Konto haben sich viele gewöhnt und diese auch bedacht. Bei Versicherungen ist es anders. Die sieht (nach dem Abschluss) oft niemand, bis es dann zum Schaden kommt. Dabei ist es egal, ob Krankheit, Krankengeld bei Arbeitsunfähigkeit, Rente bei Berufsunfähigkeit oder auch Bergungskosten aus der Unfallabsicherung bezahlt werden sollen. Fast immer sind Formulare und Auskünfte nötig. Doch was, wenn Sie diese selbst nicht ausfüllen können? Krank, im Ausland, zeitlich nicht verfügbar oder aus anderen Gründen? Eine Vollmacht für Versicherungen an eine vertraute Person hilft hier. Auch Verheiratete können sonst meist wenig bis nichts machen, gerade wenn Gesundheitsdaten und Zahlungen eine Rolle spielen.

Was kostet eigentlich – eine Operation an der inneren Wange?

Verdacht auf bösartige Neubildung mit Resektion und Rekonstruktion In der Vergangenheit habe ich immer mal wieder in unterschiedlichen Beiträgen bestimmte Leistungen aufgegriffen und deren Kosten etwas näher beleuchtet. So haben wir uns zum Beispiel angeschaut, was ein MRT kostet, Auslandsbehandlungen in den USA oder Laborkosten hier in Deutschland betrachtet. Heute schauen wir uns einen anderen, recht spannenden Fall an. Ein über 70-jähriger Patient stellt irgendwann fest, dass da irgendetwas an seiner inneren Wange ist, was da augenscheinlich nicht hingehört. Um…

Digitale Nomaden Krankenversicherung und Versicherungspflicht

Versicherungspflicht mit und ohne Wohnsitz und warum eine Abmeldung allein nicht reicht Die Anzahl der Menschen, die ihren Lebensmittelpunkt nicht standardmäßig in Deutschland haben und um die Welt reisen und sich beruflich wie privat verwirklichen möchten nimmt stetig zu. Das Thema “Digitale Nomaden Krankenversicherung” ist daher weiterhin eines der wichtigsten, aber auch nervigsten. Bei jedem Umzug oder Wegzug stellt sich irgendwann auch immer die Frage nach der Krankenversicherung. Keiner möchte (und die meisten können es auch nicht) Kosten für die…

Arbeitgeberzuschuss für Kinder (freiwillig gesetzlich oder privat)

Eure Frage die sich in den letztren Tagen wieder häufiger im Live Chat finden lässt. Es geht um den Arbeitgeberzuschuss für gesetzlich versicherte Kinder. Kinder können erst einmal gesetzlich oder privat versichert sein. Welches System für Ihr Kind in Frage kommt, hängt von verschiedenen Punkten ab. Zunächst einmal ist zu klären, wie die Eltern versichert sind. Sind diese verheiratet? Arbeitgeberzuschuss für Kinder – alleinstehende Elternteile Hier stellt sich die Frage meist nicht. Das Kind wird dem Elternteil zugeordnet, bei dem…

Beitragszuschlag zur Pflegeversicherung steigt 2022 für Kinderlose

Die Beitragszahlung in der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung ist seit langem nicht mehr paritätisch geregelt. Diese setzt sich aus einem Grundbeitrag und einem Beitragszuschlag zur Pflegeversicherung zusammen. Der Pflegeversicherungsbeitrag 2022 steigt somit für Kinderlose. Durch Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt am 19.07.2021 wurde die Anhebung des Zuschlages für Kinderlose in der Pflegeversicherung wirksam. Beitrag Pflegeversicherung 2021: 3,05 % Zuschlag Kinderlose in 2021: 0,25% Zuschlag Kinderlose ab 01.01.2022: 0,35% Pflegereform 2022 – Kinderlose zahlen ab 01. 01. 2022 mehr Wer keine Kinder hat und damit…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner