Schlagwort Kinderversicherung

Die Kinderversicherung deckt verschiedene Bereiche ab. Die Kinder Krankenversicherung entscheidet über die gesundheitliche Versorgung. Dieses kann in der gesetzlichen oder in der privaten Krankenversicherung geschehen. Auch lassen sich gesetzlich Versicherte Kinder mit ergänzenden Zusatzversicherungen besser versorgen. Diese sind für den Bereich Vorsorge, Krankenhaus und Zahnzusatzversicherung möglich.
Welcher Umfang der Kinder Versicherung der richtige ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Angebote sind vielschichtig, jedoch muss man nicht alles was versicherbar ist auch versichern. Für Kinder ist neben der Krankenversicherung auch ein Versicherungsschutz gegen Unfälle wichtig, und auch die Berufsunfähigkeit sollte rechtzeitig bedacht werden.
Dabei geht es Nicht um die Absicherung einer möglichen Berufsunfähigkeit heute, sondern um eine Art Anwartschaft und Vorsorge für die Zukunft. Mit so einer Option lässt sich für das Kind später garantiert ein Versicherungsschutz zu bekommen. Daher ist es wichtig, dass sie sich rechtzeitig um einen solchen Tarif bemühen. Schon mit kleineren Erkrankungen oder einem Unfall kann eine spätere Absicherung unmöglich werden.

Kinderkrankengeld – Wer zahlt, wenn mein Kind krank ist – unterschiedliche Regelungen für GKV und PKV versicherte Kinder

Es gibt so Themen, über die habe ich in der Vergangenheit bereits mehrfach geschrieben und dennoch führen diese immer und immer wieder zu Rückfragen und Unverständnis. Daher möchte ich das Thema Kinderkrankengeld durchaus noch einmal aufgreifen und anhand einfacher Schaubilder und Übersichten einmal die unterschiedlichen Möglichkeiten und Regelungen klarmachen. Es geht um das Thema Krankengeld, genauer ein Krankentagegeld bei der Erkrankung eines Kindes. Dabei spielt es eine entscheidende Rolle, wie die Eltern versichert sind und wo das Kind damit einen…

Neugeborenennachversicherung für die Zusatzversicherung sichern

Wer privat in einer Privaten Krankenversicherung (PKV) versichert ist und dann “Eltern wird”, für den ändert sich einiges. Nicht zuletzt auch der Versicherungsschutz in der privaten Krankenversicherung, welcher eine Anpassung bedarf. Die Neugeborenennachversicherung ist aber ein großer Vorteil auch kranke Kinder zu versichern. Nun ist es aber nicht zwingend so, dass das Kind dann auch in die private Krankenversicherung wechselt oder wechseln muss, es kann auch ein Verbleib in der GKV angeraten und sinnvoll sein. Dazu habe ich hier bereits…

GKV Nachzahlung Familienversicherung – muss mein Kind nun in die private Versicherung?

Manchmal sind so Tage und weil heute so einer ist, greife ich doch ein Thema mal wieder auf. Zur GKV Nachzahlung Familienversicherung gibt es auch hier im Blog schon unzählige Beiträge, welche Sie unter dem Stichwort Familienversicherung finden. Zu diesem gibt es eine Infografik, welche gerade in abgewandelter Form die Runde im Netz macht, ich sage nur, Urheberrecht. Darum soll es aber hier gar nicht gehen, sondern eher um die Frage wo denn das Kind zu versichern ist und warum…

Familienversicherung beendet – kann ich mein Kind rückwirkend versichern?

Es ist wieder einmal Jahresende und die gesetzlichen Krankenkassen brauchen Geld. Nein, nicht ganz, der Gesundheitsfond braucht Geld um die Ausgaben zu schultern. Nicht nur deshalb wird momentan (glaube ich den Anfragen im LiveChat oder per Mail) verstärkt angefragt und die Familienversicherung beendet, rückwirkend. Daraus resultieren zum Teil Nachzahlungen > 10.000 € und die gesetzlichen Kassen beabsichtigen nicht diese zu reduzieren, warum auch, denn das Geld steht Ihnen zu. Da sich aber einige Fragen häufen, hier mal eine kleine Liste…

18 Monate Bindungsfrist und die falschen Aussagen der Krankenkasse

Die Bindungsfrist in der gesetzlichen Krankenkasse scheint einigen Mitarbeitern der GKV anscheinend nicht geläufig zu sein, oder vielleicht ist es sogar „Masche“ um den Kunden zu verunsichern? Ich kann mir kaum erklären, dass Mitarbeiter der mhPlus es nicht besser wissen sollten, dennoch liegen mir mittlerweile mehrere solcher Aussagen vor. Darum halte ich es für wichtig und sinnvoll diese Aussagen einmal klarzustellen, die damit verbundene Verwirrung etwas aufzuklären. Die 18-monatige Bindungsfrist – was ist das? Bei dieser Frist von 18 Monaten…

Wenn die gesetzliche Krankenkasse rückwirkend Geld für die Kinder will – was Sie tun können und sollten!

Die gesetzlichen Krankenkassen haben bekanntlich irgendwie chronisch kein Geld. Das führt auch dazu, dass immer genauer geprüft wird, wo noch welches herzubekommen ist. Einer der Krankenkassen die im Moment sehr viel prüfen (auch gemessen an den Anfragen die mich hier zu erreichen) ist die BKK mhPlus, eine Krankenkasse welche in den vergangenen Jahren durchaus durch günstige Beiträge aufgefallen ist. Im Augenblick geht es hier jedoch um Nachforderungen, Nachforderungen nicht von einigen hundert, sondern von durchaus fünfstelligen Eurobeträgen. Änderung des Familienstandes und…

Kinder: Welche Krankenversicherung ist die passende für mein Kind?

Vor nunmehr einigen Jahren habe ich schon einmal dazu geschrieben, damals ging es um die Aussage “Mein Kind muss ja dann auch in die PKV“. Aufgrund vieler Nachfragen greife ich das Thema gern noch einmal auf und versuche einmal mehr etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Die Nachversicherung des Neugeborenen oder auch die Versicherung von Kindern nach der Hochzeit ist immer wieder ein “spannendes Thema” und sorgt leider immer wieder für Verwirrung. Krankenversicherung für das Kind – Die Möglichkeiten Generell…

Arbeitgeberzuschuss: Wie Sie auch für Frau und Kind einen PKV Zuschuss vom Arbeitgeber bekommen

Der Zuschuss vom Arbeitgeber ist für Angestellte welche in der privaten Krankenversicherung versichert sind, ein nicht unerheblicher Baustein zur Zahlung des Beitrages. Der Arbeitgeber zahlt – das müsste er ja in der gesetzlichen Krankenkasse auch – einen Beitragszuschuss zur Privaten Krankenversicherung, wenn diese bestimmte Vorgaben erfüllt. Nun führt aber dieser Arbeitgeberzuschuss immer wieder zu Diskussionen und Streit, wobei der Arbeitnehmer meist klein beigibt, denn wer möchte sich schon mit dem Arbeitgeber streiten. Dabei sind die Regelungen recht eindeutig und wer…

Continentale mit Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler ab zehn Jahren

Die wichtige Absicherung gegen die finanziellen Folgen bei Berufsunfähigkeit ist nicht zu unterschätzen und sollte in jedem Fall so früh als möglich abgesichert werden. Schon Schüler, Jugendliche und später die Erwachsenen leiden recht früh an Erkrankungen, Allergien, haben Rücken- oder anderweitige Probleme die bei einem Abschluss zu –> Risikozuschlägen oder Ausschlüssen führen oder eine Absicherung unmöglich machen. Aus diesem Grund ist eine frühzeitige Absicherung elementar, jedoch sind die Anbieter solcher Produkte rar gesät. Die Continentale Lebensversicherung bietet Erwachsenen ihr Produkt…

Die Krankenkasse will jetzt eine Nachzahlung für die Kinder, beendet die Familienversicherung und das rückwirkend?

Wenn Sie auf diesen Beitrag gekommen sind, dann haben Sie vielleicht nach Begriffen wie “Nachversicherung” Kinder oder dem “Ende der Familienversicherung” gesucht und die Suchmaschine hat Sie hier her gebracht. Die gesetzlichen Krankenkassen scheinen momentan ganz massiv mit der Prüfung der Voraussetzungen der Familienversicherung beschäftigt zu sein. So werden Fragebögen an Versicherte verschickt und es wird rückwirkend geprüft ob denn eine solche kostenfreie Familienversicherung für die Kinder überhaupt möglich ist und war. Hierbei stellen die gesetzlichen Krankenkassen oft fest, das…

Bitte, Bitte nicht vergessen! Der eigene Versicherungsschutz sichert den des (ungeborenen) Kindes

Es ist ja nicht das erste Mal, dass ich zu diesem Thema schreibe, aber anscheinend haben es einige immer noch nicht verstanden oder ihnen ist der Ernst der Lage nicht bewusst. Tun Sie sich und Ihrem Kind etwas Gutes Versicherungsschutz für Neugeborene Es geht um den Versicherungsschutz des neugeborenen Kindes, welcher entscheidend davon abhängt wie die Eltern versichert sind. Schlechter Schutz der Eltern = schlechte Absicherung des Kindes! Vor einigen Wochen kontaktierte mich eine bereits privat versicherte Dame mit der…

Das Kind ist unterwegs- die Auswahl der richtigen Versicherung

Zumindest in der Wahrnehmung und in unseren Anfragen ausgenutzten Wochen scheinen wieder deutlich mehr Kinder geboren zu werden. Damit häufen sich auch die Fragen zum richtigen Versicherungsschutz in der Krankenversicherung und ich möchte dieses nutzen um einige wichtige Punkte hier einmal zusammenzufassen. Gerade wenn die Eltern in unterschiedlichen Systemen (GKV und PKV) versichert sind, vielleicht sogar (noch) nicht verheiratet, dann ist die Frage nach der richtigen und passenden Krankenversicherung nicht ganz einfach zu beantworten und bedarf etwas Vorbereitung. All diese…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner