Schlagwort Unsinn

Leider wird in der täglichen Beratung in meiner Branche viel Unsinn produziert. Ahnungslose Berater oder skrupellose Berater schauen auch vieles, aber nicht auf den Bedarf des Kunden. Leider wissen viele Kunden nicht was sie wirklich benötigen, sind auf der anderen Seite aber auch nicht bereit sich intensiver mit den Themen zu beschäftigen.

Um hier zu etwas zu sensibilisieren, schreibe ich seit vielen Jahren Erlebnisse aus dem Tagesgeschäft auf. Im Blogbeiträgen zum Berateralltag oder zu kuriosen und skurrilen Begebenheiten bei Versicherungen und mit Bewerbern können Sie daran teilhaben.
Dabei gibt es keinesfalls nur negative Erlebnisse. Viele Kollegen machen einen großartigen Job und bemühen sich Tag für Tag um das Beste für ihre Kunden. In meinen Beiträgen zum Berateralltag finden Sie zusätzlich auch Hinweise, wie sie Fehler vermeiden können.

Warum nur? Wenn der Berater das Krankentagegeld kündigt und neue BU’s abschließt

Es sind immer und immer wieder diese Geschichten, solche die dem Ansehen der Makler, Vertreter, Vermögens-/ Finanzberater und der ganzen Branche mehr schaden als nützen. Schlimm ist es für alle, doch den Schaden hat am Ende nur einer, der Kunde. Klar, dieser ist oft auch nicht kritisch genug, fragt nicht nach und glaubt einem guten “Verkäufer” schnell und oft mehr als er sollte. Das führt am Ende aber zu den absurdesten Geschichten, welche im schlimmsten Fall nicht mehr zu lösen…

Berufsunfähigkeitsrente zu klein – 700 € und in 5 Jahren gewinnen Sie im Lotto und kündigen die Versicherung einfach

Interessanter Gedanken, oder? Was tun, wenn die Berufsunfähigkeitsrente zu klein ist und der Vertrag schon besteht? Doch zu dem etwas laxen Titel dieses Artikels gibt es einen ganz ernsten Hintergrund und der zeigt einmal mehr, warum Produkte und Beratungen hinterfragt werden müssen. Zudem zeigt und diese Beratung und die danach folgenden Abschlüsse auch, wie “auf Teufel komm raus” verkauft und keinesfalls beraten wurde. Hier ging es am Ende gar nicht um die Frage des Bedarfs und welcher Schutz benötigt wird,…

Wer solche Berater hat, braucht keine Feinde – warum Qualifizierung des Beraters elementar ist

Es gibt so Anfragen und Geschichten Schicksale, da fällt einem auch als Makler wenig bis nichts mehr zu ein. Zwei davon hatte ich gleich heute im Postfach. Eine drehte sich um Wucherhonorare eines “Kollegen” bei einem Tarifwechsel (die erzähle ich vielleicht später einmal) und eine betrifft eine junge Frau, schwerbehindert, mit psychischen Erkrankungen und nun ohne bezahlbaren Versicherungsschutz. Hier zeigt sich wieder einmal, warum Sie Aussagen Ihres Beraters hinterfragen sollten und sich Aussagen nach dem Motto “das brauchen Sie so…

Anruf vom Dachverband der PKV – so fallen Sie nicht auf Betrüger herein

Warum im Anschluss ein Vertrieb anruft und Sie überreden will Eine ganze Reihe von Lesern erhält in den letzten Tagen und Wochen sonderbare Anrufe. Da melden sich Damen und Herren am Telefon und behaupten Sie kämen von einem “Dachverband der Privaten Krankenversicherung, der PKV”oder dem“Verband der privaten Krankenkassen” Dabei wird dann auch gleich eine Münchener Nummer, oder noch schlimmer eine Nummer aus Köln angezeigt. Dabei ist Köln auch der Sitz des Verbandes der Privaten Krankenversicherung, den gibt es wirklich. Die…

Die Gefahr der uneingeschränkten Maklervollmacht – und schon sind Ihre Rechte weg

Vor einiger Zeit habe ich über einen Einzelfall geschrieben, zumindest dachte ich das damals noch. Leider habe ich zwischenzeitlich von diesen “Kollegen” zehn Fälle auf dem Tisch, alle nach dem gleichen Muster. Maklervollmacht und Postempfangsvollmacht Hebeln Rechte aus. Mittlerweile will der GF des Unternehmens, dass ich den Beitrag lösche, denn ” (…) Im Wettbewerb der Unternehmen um Kunden spielen Bewertungsportale eine immens wichtige Rolle. (…) Zudem kommt es vermehrt zu missbräuchlich abgegebenen falschen Negativbewertungen bezüglich der Dienstleistungen und Waren der…

Die Herren vom Main laufen immer noch in die falsche Richtung – es ist eine Schande für die Branche, leider!

[Lesezeit ca. 12 Minuten] Es gibt so Tage, da kann ich gar nicht soviel essen, wie ich k…. könnte. Nein, es hat niemand meinen Account gekapert, auch schreibt niemand unter meinem Namen. Ich habe heute einfach gestrichen die Nase voll und kann mich nur schwer zurückhalten. Daher werde ich diesen Beitrag wohl auch morgen nochmals gegenlesen, dann sicher einige Passagen sprachlich entschärfen und dann online stellen. Warum? Weil mir heute wieder einmal vor Augen geführt wurde, wie verlogen und hinterlistig einige…

Focus Money testet die PKV oder “Wie man sich das Ergebnis einfach schön rechnet”

Focus Money testet die private Krankenversicherung, OK, keine Pointe. Klar, es ist bald Bundestagswahl und da muss und wird das Thema Krankenversicherung mal wieder aus der Schublade geholt, schließlich steigert es die Auflage. So auch bei Focus Money ein der aktuellen Ausgabe, der Nr. 38 Sparen Sie sich das Geld, wenn Ihnen nicht das Ding irgendwo kostenlos nachgeworfen wird. Aber dennoch, gestern im Flieger hatte ich die Chance mir mal die Ausgabe mit dem PKV Test anzusehen und habe schon…

“Architekt für Absicherungen” – warum sich als Berater für den eigenen Beruf schämen?

Stellen Sie sich vor Sie gehen zu einem Arzt. Nachdem Sie an dem Haus angekommen sind, suchen Sie auf dem Schild unten an der Haustür nach dem gewünschten Ziel. Doch da steht gar nichts von „Arzt“, da steht etwas von „Gestalter ihrer Gesundheit“ oder so etwas wie „Unterstützer ihres Wohlbefindens“. Was denken Sie? Vielleicht denken Sie: „Oh wie kreativ“, wahrscheinlicher ist es jedoch, dass Sie denken: „Was bitte soll das sein? Ist er wirklich Arzt? Kann er mir wirklich helfen…

passt24.de – wenn so gar nichts passt, dann passt(s) – noch mehr Unsinn in der Branche

Seit 1996 bin ich in dieser Branche unterwegs, seit 2000 Makler und seitdem auch nahezu vollständig im Bereich der Kranken- und Berufsunfähigkeitsabsicherung beratend unterwegs, seit nun über 17 Jahren ausschließlich per Telefon und Mail Warum ich das zuerst schreibe? Weil ich einer der ersten Makler war, die online umfangreiche Themen wie PKV und BU beraten haben und weil ich neue Technologien liebe. Fintechs, auch wenn diese teilweise viel Mist bauen, wie Knip und Clark uns ja hier und hier zeigen, haben…

Bester Tarif PKV – Bester Tarif Berufsunfähigkeitsversicherung

… alles gelogen? Warum solche Überschriften zu Tests und Ratings mehr schaden statt nützen Egal ob (Fach-) Zeitschriften, Onlineportale oder meist zweifelhafte E-Mail Newsletter, diese Überschrift haben Sie bestimmt schon einmal irgendwo gelesen. Bester Tarif PKV oder Bester Tarif Berufsunfähigkeitsversicherung, wer will den nicht finden. „Die besten Tarife für Angestellte/ Selbstständige/ Sportler/ Warmduscher oder sonst wen.“ Und hier beginnt auch das eigentliche Problem, hier werden für verschiedene Sparten in der Versicherungswirtschaft Rankings und Ratings aufgestellt, welche eine zweifelhafte Auswahl und…

Die 1-Minuten-BU von Knip – ein Marketing Gag der zum Verlust des Versicherungsschutzes führen kann, aber keine seriöse Beratung

Zunächst einmal ist es mehr als positiv, dass auf die Wichtigkeit und Notwendigkeit einer Berufsunfähigkeitsversicherung hingewiesen wird, dabei ist es völlig egal von wem dieses geschieht. Artikel: Warum es unverantwortlich ist keinen BU Schutz zu haben Und auch wenn das Handelsblatt in seiner unsäglichen Geschichte vor einigen Wochen eine etwas andere Meinung vertreten hat, hat man selbst dort dieses inzwischen revidiert. Doch gerade die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Absicherung der eigenen Arbeitskraft und damit die Sicherung aller anderen Vorhaben im Leben, gehört…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner