Schlagwort Unsinn

Leider wird in der täglichen Beratung in meiner Branche viel Unsinn produziert. Ahnungslose Berater oder skrupellose Berater schauen auch vieles, aber nicht auf den Bedarf des Kunden. Leider wissen viele Kunden nicht was sie wirklich benötigen, sind auf der anderen Seite aber auch nicht bereit sich intensiver mit den Themen zu beschäftigen.

Um hier zu etwas zu sensibilisieren, schreibe ich seit vielen Jahren Erlebnisse aus dem Tagesgeschäft auf. Im Blogbeiträgen zum Berateralltag oder zu kuriosen und skurrilen Begebenheiten bei Versicherungen und mit Bewerbern können Sie daran teilhaben.
Dabei gibt es keinesfalls nur negative Erlebnisse. Viele Kollegen machen einen großartigen Job und bemühen sich Tag für Tag um das Beste für ihre Kunden. In meinen Beiträgen zum Berateralltag finden Sie zusätzlich auch Hinweise, wie sie Fehler vermeiden können.

Stern TV und Hr. Rudnik vom Bund der Versicherten zum Thema (private und gesetzliche) Krankenversicherung- oder fragen Sie den Blinden nach den Farben des Regenbogens

Es ist schon beeindruckend, wie man es bei den deutschen TV Anstalten schafft, “Spezialisten” einzuladen und Themen so aufzubereiten, dass diese in die eine gewollte Richtung gehen. Ein solches Glanzstück durfte erleben, wer gestern Abend (10.10.2012, 22:15 Uhr) die Sendung sternTV eingeschaltet hat. Im Vorfeld hatte RTL auf seiner Hompage bereits berichtet, welche “Spezialisten” man in der Sendung haben wird. Einer der ausgewiesenen Experten zum Thema Krankenversicherung sollte Hr. Rudnik vom Bund der Versicherten sein. Bevor Sie nun weiter lesen,…

Locktarif, aus Versehen undeutlich oder vielleicht Absicht? Die versteckten Gefahren im Pro Fit (ASZG) Tarif der Hanse Merkur

Es gibt so Tarife in der privaten Krankenversicherung (PKV) da fragt man sich immer: „Hat da einfach nur der Aktuar geschlafen?”, „Der Vertrieb all seine Wünsche durchgesetzt?“ oder ist das alles Absicht und Methode um es für den Kunden so undurchsichtig als möglich zu machen? Einer dieser Tarife, welcher immer wieder mal zu Problemen bei der Kündigung (sei es wegen eingetretener Versicherungspflicht, oder weil der Kunde sich doch anders entschieden hat) führt, ist der Tarif ProFit (ASZG) der Hanse Merkur…

Wenn der Arzt die Private Krankenversicherung empfiehlt – Unsinn in der täglichen Praxis

Es ist schon mehr als interessant, was einem so in der täglichen Beratungspraxis passiert. Ich bin immer wieder überrascht, dass mich nach mehr als 12 Jahren Beratung zur privaten Krankenversicherung (PKV) immer noch Anfragen erreichen, welche schlichtweg zum Kopfschütteln führen. Eine solche Anfrage erhielt ich in den letzten Tagen per Mail. Dabei handelte es sich um einen Kunden Interessenten welcher bereits im letzten Jahr den Wunsch hatte, in die private Krankenversicherung zu wechseln. Nachdem dieses aus verschiedenen Gründen nicht geklappt…

ARD Doku: “Die Nein-Sager” – so groß kann das Sommerloch doch gar nicht sein?

Mehrfach die letzten Tage war in Ankündigungen in der ARD zu hören. Man, genauer die Panorama Redaktion hatte einen Bericht produziert, in dem es mal wieder um die bösen Versicherungen geht- die ja immer Nein sagen, wenn gezahlt werden soll. Wer also heute Abend nichts besseres zu tun hatte, der sag vielleicht den Beitrag im Ersten. Schon die Ankündigung war typisch polemisch. Die böse Barmenia Versicherung wollte doch einen Unfall nicht regulieren. Schade das es nicht um Fakten und Tatsachen ging,…

Dummenfang mit Vergleichen zur PKV und was Sie tun können um nicht drauf’ rein zu fallen

Kaum naht das Jahresende wieder, so kommen auch all die dubiosen komischen Vergleichsportale wieder zum Vorschein. Interessenten werden überschwemmt mit Anfragen ob diese nicht ihre Private Krankenversicherung wechseln wollen, schließlich könne man hunderte, ach gar tausende Euro sparen und das Jahr für Jahr und bei -natürlich- gleichen Leistungen. Heute wurde in einem Branchenmagazin sogar massiv für ein solches Portal geworben und direkt verlinkt. Erst auf meine Anfrage via Facebookpage des Verlages verschwanden dann diese Links wieder aus dem Artikel. Aber…

Verrechnet, Werbeunsinn oder einfach nur Absicht bei geld.de und der Privaten Krankenversicherung für 59 EUR?

Während nicht nur aktuell über Leistungen und Fragen zur Beitragsentwicklung der Privaten Krankenversicherung diskutiert wird und einige sogar Mindestkriterien fordern oder sich die Presse über viel zu geringe Leistungen in einigen Tarifen beschwert, scheint dies alles bei den “Strategen” von geld.de nicht angekommen zu sein. Bei meinem surfen durch das weite Internet bin ich heute durch einen versehentlichen Klick auf der folgenden Werbeanzeige gelandet. Ich dachte eigentlich, die Zeiten mit den schwachunsinnigen Werbungen auf Dummenfang sind endlich vorbei, davon hatten wir…

Butter, Mehl und eine Krankenversicherung bitte — real,- verkauft jetzt auch Versicherungen (der Hanse Merkur)

Wie das mit den Schustern und den Leisten war… aber lassen wir das. Nun hat real erkennt, das wohl mit Versicherungen noch das schnelle Geld zu verdienen ist. Ja, ich spreche von real, dem Real bei dem Sie vielleicht Butter, Mehl oder einen Fernseher kaufen. Ganz “nebenbei” bietet man nun auch Versicherungen an. Und weil man ja weiss, das das Thema Versicherungen recht kompliziert ist und die Menschen oft selbst nicht so recht wissen, was diese denn eigentlich brauchen, deshalb…

Berufsunfähigkeitsversicherung ohne Gesundheitsprüfung – Traum und Wirklichkeit bei der Stuttgarter Lebensversicherung

Werbeaussagen sollen werben- ein Produkt interessant machen und Neugier wecken. Das hat sich wohl auch die Stuttgarter Lebensversicherung gedacht und es- für mein Empfinden und das einiger meiner Kunden- etwas zu gut gemeint. Am 19. März 2012 verschickte die Stuttgarter eine Pressemitteilung, welche auch auf der Homepage einzusehen ist. Die Überschrift war verheißungsvoll und nahezu ein Seegen für alle, die aus gesundheitlichen Gründen den wichtigen Schutz bei Berufsunfähigkeit nicht bekommen. “Die Stuttgarter stellt keine Fragen: Berufsunfähigkeitsabsicherung ohne Gesundheitsprüfung” Viele Interessenten…

Wann darf ich denn nun in die Private Krankenversicherung? Gehaltserhöhung allein reicht nicht (immer) aus

Es ist keine Woche her, da hatte ich über die falsche Antwort eines Anwaltes geschrieben, der auf der Plattform “frag-einen-anwalt.de” einen falschen Rat zu einem Tarifwechsel in der Privaten Krankenversicherung gegeben hatte. Auch nachdem ich ihn darauf hingewiesen hatte, geändert hat er es nicht. “Falscher Anwaltsrat- Tarifwechsel innerhalb der Privaten Krankenversicherung und dennoch Risikoprüfung” Doch es geht falsch weiter. Heute von einem anderen Anwalt, der sich mit einer Frage zur generellen Wechselmöglichkeit beschäftigt. Das Erschreckende dabei ist jedoch: Der Anwalt…

Ratgeber Geld vom 28. 01. 2012 – Falschaussagen und Halbwahrheiten zur „bösen Privaten Krankenversicherung (PKV)”

Es ist wie so oft. Ein Fernsehsender oder eine Zeitschrift sucht einen Artikelaufhänger. Natürich muss er reißerisch sein, ein bisschen auf die Tränendrüse drücken und vorallem, es muss einen bösen Buben geben. Diesen hat die Sendung Ratgeber Geld, ausgestrahlt am 28. 01. 2012 vom Bayrischen Rundfunk, nun in der Privaten Krankenversicherung gefunden. Die Continentale Krankenversicherung in Dortmund soll der Bösewicht sein und so ist in der Rückschau der Sendung auch die ganze Halbwahrheit nachzulesen. In dem Artikel geht es sogleich…

Central: Kündigung wirklich nur im Original möglich? Verwirrung um Aussagen zur Kündigung der PKV

Momentan herrscht mal wieder große Verunsicherung. Der Grund liegt mal wieder bei der Central Krankenversicherung die mit einem Schreiben an einige Kunden. Auch die Gothaer Krankenversicherung hatte ja im letzten Jahr etwas eigenartige Auffassungen zum Prozedere der Kündigung bzw. eines Widerrufes zur Privaten Krankenversicherung (PKV) Für Verwirrung sorgte die letzten Tage ein Schreiben der Central Krankenversicherung AG, welche als Antwort an einen kündigenden Kunden wie folgt antwortete. (Quelle: Central, zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken) Einige Kollegen, Vertriebe und…

Focus Money PKV Test – und mal wieder im Tal der Ahnungslosen

Es ist schon fast wie “täglich grüßt das Murmeltier”. Focus Money testet mal wieder in einer “Testreihe” die Tarife der privaten Krankenversicherung. In der Ausgabe 39 ging es um “Klassik Tarife”, Ausgabe 41 kannte dann die besten “ausgewogenen Tarife” und nun geht es um den “TopSchutz” in der Ausgabe 43. Die Beihilfetarife werden kann in der Ausgabe 47 getestet. Dumm nur, das man aus dem letzten Focus Money PKV Test nichts, aber auch gar nichts gelernt hat. Aber was soll’s,…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner