Artikel mit ‘Anfragen#’ getagged

14.
Mai '07

Psychotherapie – ein Hindernis für jede PKV?


Lieber Leser,

heute möchte ich mich einem Thema widmen, welches bei Antragstellern und Interessenten zur PKV- und auch BU-Versicherung immer wieder zu Unverständnis und Enttäuschung führt – der Psychotherapie.

Der Antragsteller versteht nicht, warum die meisten Versicherer bei einer bereits absolvierten Psychotherapie den Antrag meist ohne jegiche weitere Prüfung ablehnen, erst recht wenn diese langeandauerte und erst kürzlich beendet wurde.
Warum sehen die Versicherer nun dieses als KO-Kriterium an?

Versuchen Sie einmal sich in die Lage eines Risikoprüfers zu versetzen. Dieser erhält Ihren Antrag/ Ihre Voranfrage und versucht aus der Ferne- er kennt Sie ja nicht- zu beurteilen wie dieses Risiko wohl in „seinen“ Versichertenbestand integriert werden kann.

Versicherung beruht aber auf Statistiken, Wahrscheinlichkeiten und Kalkulationen. Diese nutzt der Risikoprüfer und weiss nun aus diesen, dass ein Patient der Psychotherapeutische Maßnahmen beansprucht hat, anfälliger für weitere Erkrankungen ist/sein soll.

Sehr oft höre ich nun das Argument, das dieses ja alles ganz anders war, nur einmalig genutzt wurde und eigentlich auch gar nicht verordnet, sondern eben nur empfohlen wurde oder allein veranlasst.

Meist wird dieses aber nicht kommuniziert und so sitzt der Risikoprüfer über seinem Antrag und lehnt diesen ab.

Um so eine Ablehnung zu vermeiden hier einige Tipps, die ebenso für andere Erkrankungen gelten:

1.) Tragen Sie alle verfügbaren Unterlagen des Aztes zusammen.

2.) Besorgen Sie sich einen Therapiebericht, der ausführlich die Situation, den Verlauf und die Prognose darstellt.

3.) Stellen Sie keinen Antrag sondern nur Anfragen.

4.) Lassen Sie sich von Spezialisten helfen, der klassische Makler/ Vertreter oder Bankberater ist bei der PKV überfordert, auch wenn es die wenigsten zugeben.

In der Hoffnung, dass Sie mit Hilfe der Empfehlungen weiter in Richtung ZIEL (PKV) kommen, wünsche ich Ihnen eine gesunde Zeit.

Weiterführender Artikel: 2010, „Trotz Psychotherapie in die PKV

Weiterführende Informationen:

Leitfaden Private Krankenversicherung

Auswahlkriterien zur PKV

Kriterienfragebogen als ausfüllbare pdf Datei