Kategorie GKV

In der Kategorie GKV in meinem Blog zur Versicherung beschäftige ich mich mit Themen der gesetzlichen Krankenkassen. Dabei geht es nicht nur um die Leistungen, sondern insbesondere auch um die Abwicklung, die Mitgliedschaften und die gesetzlichen Voraussetzungen.

Beitragssatz in der gesetzlichen Kasse soll gesenkt werden

Nun doch? So oder so ähnlich wird sich mancher fragen. Der Beitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung soll wurde nun doch zum 01. 07. 2009 wieder gesenkt werden. Dabei handelt es sich um eine vorr. Senkung in Höhe von 0,5 Prozentpunkten, also von 15,5% auf 14,9%. Hierbei wird der Arbeitgeber- und der Arbeitnehmeranteil gleichermaßen gesenkt. Ob das denn so kommt?- warten wir es ab.

Private Krankenversicherung- soll ich oder soll ich nicht?

Immer wieder wird mir in meiner Beratung die Frage gestellt ob ein Wechsel in die Private Krankenversicherung sinnvoll ist. Soll ich oder soll ich nicht? Sollte ich jetzt wechseln oder noch warten? Fragen über Fragen. Die Antwort: Ja und Nein Lassen Sie mich hierzu etwas weiter ausführen, denn so pauschal kann keine Antwort gegeben werden. Stellen Sie sich vor Sie wären Vekäufer von Autos eines großen Herstellers. Nun käme ich morgens um kurz nach neun zu Ihnen und sage…

Krankentagegeld für Selbstständige nun doch wieder- wie denn jetzt Frau Schmidt?

Naja, wir sind ja von unserer umwerfenden Gesundheitsministerin einiges gewohnt. Wie sagt der Volksmund: “Rein in die Kartoffeln, raus aus den Kartoffeln.” Erst werden die Leistungen für das Krankengeld für Selbstständige abgeschafft und durch die Gesundheitsreform zum 01. 01. 2009 aus dem Leistungskatalog gestrichen, nun doch wieder nicht. Das soll noch jemand verstehen. Aber natürlich sind die anderen Schuld. Der Sprecher Klaus Vater sagte dem Tagesspiegel, man müsse auf die unzureichenden Angebote der Krankenkassen reagieren. Zudem sei die Absicherung für…

Arbeitgeberzuschuss zur Krankenversicherung 2009

Bitte beachten Sie die NEUEN WERTE ab 1. 1. 2010 Diese finden Sie im Blogbeitrag “Arbeitgeberzuschuss 2010” Liebe Leser, die Werte für das Jahr 2009 liegen nun vor. Die neue Beitragsbemessungsgrenze liegt nach einer geringen Anpassung nun bei 44.100 EUR in 2009 (oder 3.675 EUR mtl). Der Durchschnittlicher Beitragssatz: 14,6% zzgl. 0,9% AN Anteil. Bitte beachten Sie hier die geplante Änderung zum 01. 07. 2008 Berechnet wird der Zuschuss nun wie folgt: 50% von (44.100 EUR/ 12* 14,6%) 536,55 EUR (zzgl.…

Beitragsfalle für Existenzgründer durch Abfindungen

Sie kennen das- bisher waren Sie Arbeitnehmer und haben Ihren Arbeitsplatz sicher, nun wurden Sie betriebsbedingt gekündigt und erhielten eine Abfindung. Im Rahmen Ihrer Vorbereitungen der Selbstständigkeit stellen sich viele Fragen zur Absicherung, so auch zur Krankenversicherung. Dabei sollten Sie eins beachten: AB 2009 werden durch die Änderungen der Gesundheitsreform Neuerungen hinsichtlich der Abfindung wirksam. Konnte bisher die Krankenkasse in der Satzung bisher selbst festlegen welche Einkünfte beitragspflichtig waren, ist es nun für alle gleich. Die Abfindungen, welche Sie aufgrund…

Durch Auslandsaufenthalt Versicherungsstatus in der GKV verlieren

Sie sind beruflich erfolgreich und nutzen die Chance eines Auslandsaufenthaltes natürlich gern um Ihre Karriere voran zu bringen. Eines wird aber dabei häufig nicht bedacht. Durch so einen Auslandsaufenthalt kann sich ihr Status als Rentner in der gesetzlichen Krankenversicherung unbemerkt ändern- mit gravierenden finanziellen Folgen. Gesetzlich pflichtversichert sind in der Krankenversicherung der Rentner demnach nur Versicherte die mindestens neun Zehntel der zweiten Hälfte Ihres Erwerbslebens Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse waren. Entscheidend sind somit in der Regel Auslandsaufenthalte nach dem 40.…

Sozialversicherungsgrößen 2009

Guten Morgen liebe Leser, heute sollen nun die neuen Größen der Sozialversicherung vom Bundeskabinett beschlossen werden. Geplant ist die Anpassung der Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung von derzeit 43.200 EUR auf 44.100 EUR anzuheben. Weiterhin steigt vermutlich die Versicherungspflichtgrenze in der gesetzlichen Krankenversicherung auf 48.600 EUR (jetzt 48.150 EUR). Diese Steigerungen sind recht moderat, kein Wunder, denn durch den Anstieg des Beitragssatzes in der GKV (aufgrund der Einführung des Gesundheitsfonds) steigen die Beiträge für gesetzlich Versicherte drastisch an. Dieser neue, bundeseinheitliche…

Änderungen im Gesundheitssystem zum Jahreswechsel

Viel besprochen und doch ist niemandem richtig klar, welche Veränderungen die Gesundheitsreform den Versicherten in beiden Systemen bringen wird. Zunächst einmal gibt es eine gravierende Änderungen für alle Selbstständigen, die in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind. Durch die Änderungen des WSG (Wettbewerbsstärkungsgesetz) und die damit verbundene Einführung des Gesundheitsfonds zum 1. 1. 2009 erwartet diese neben steigenden Beiträgen der Wegfall des Krankengeldes. Der Selbstständige kann sein Krankentagegeld nur noch versichern, wenn dieser sich für einen Wahltarif in seiner oder einer…

Meine neue, billige PKV?!

“Preiskampf um Privatpatienten” so titelte gestern das Handelsblatt. Da haben wir Sie wieder, die Preisdebatte nach dem Prinzip “Greiz ist Geil” Es ist ja nachvollziehbar das man sich als Krankenversicherer gut aufstellen möchte und seinen Bestand mehren, jedoch um welchen Preis? Darum werden Sie von mir in der kommenden Woche einen ausführlichen Kommentar zu den neuen Tarifen und deren Leistungen lesen können. Danach entscheiden Sie ob so ein Tarif etwas für Sie ist oder eben nicht. Lassen Sie sich nicht…

Verweildauer im Basistarif

Liebe Leser, die Entscheidung ist gefallen. Der Gesetzgeber hat beschlossen wie lange die Bestandskunden im Basistarif verbleiben müssen. Unter folgenden Voraussetzungen ist das Mitnehmen der teilweisen Alterungsrückstellungen möglich: Wechsel für Bestandskunden in den ersten 6 Monaten des Jahres 2009 Wechsel in den Basistarif der neuen Gesellschaft und Verbleib dort für mindestens 18 Monate Damit ist entschieden das ein schneller Wechsel zwischen den Alttarifen nicht gewünscht ist. Bitte beachten Sie auch die Risiken die sich ergeben wenn Sie in dem Basistarif…

Versicherte wollen Entscheidungsfreiheit

… für Sie gelesen Heute möchte ich Ihnen einen interessanten Artikel (LINK) in der Welt vorstellen. Hier zunächst ein Zitat: Die Deutschen wünschen sich vielfältigere und individuellere Angebote von ihrer Krankenversicherung. Für diese zusätzlichen Leistungen sind sie teilweise auch bereit, mehr Geld auszugeben. und noch ein weiterer Artikel zur Entwicklung der Gesetzlichen Kassen. LINK zum Artikel des Tagesspiegel Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Änderungen für Selbstständige beim Krankentagegeld

Liebe Leser, ich möchte Sie hiermit auf eine Änderung durch das WSG (GKV Wettbewerbsstätkungsgesetz) aufmerksam machen. Durch die Neuregelungen in dem Gesetz ergeben sich für freiwillig in der GKV Versicherte Selbstständige folgende Änderungen: Der bisherige Versicherungsschutz für das Krankentagegeld endet zum 31. 12. 2008 automatisch. Es bedarf einer ausdrücklichen Willenserklärung des Versicherten wenn dieses auch weiterhin fortbestehen soll. Bei Verlängerung des Versicherungsschutzes ist es nötig einen Wahltarif bei der GKV zu nutzen, welches aber eine Bindungsfrist von 3 Jahren hat.…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner