Beitragsgarantie der Gothaer Krankenversicherung für 2012/ 2013

Sven Hennig

Auch die Gothaer gibt für einige der Tarife eine so genannte Beitragsgarantie heraus. Grundsätzlich bedeutet das nichts anderes wie: „Bis zum Tag XX passen wir unsere Tarife nicht an, danach wieder.“

Diese Beitragsgarantien wurden und werden von vielen, fast allen, Gesellschaften veröffentlicht um sich den einen oder anderen Neukunden noch zu sichern. Das Ganze bringt zwar gar nichts, klingt aber gut.

Folgende Tarife werden im Jahr 2012 keine Anpassung bekommen:

BA und BW A bei Männern und Frauen

BE nur bei Frauen stabil

BSS in allen Personengruppen

BWZ und BZ bei den Männern

MA bei Männern und Frauen

MA1 o bei Kindern und Frauen, der MA1 1 nur bei Frauen

MA1 2 bei Männern

MAX 2 nur bei den Frauen

MediAmbulant bei Kindern und Männern

MediComfort bei Männern, MediDent bei Frauen

MediStart 1/2 bei Männern

MediTop 1 und MediTravel für alle, der MediTop 2 nur bei Männern und Frauen

MediVita 250/ 500 nur bei Kindern und Frauen

MS und MS3 bei Männern

Dazu noch einige Tagegeld- und Zusatzbausteine

Wichtig bei der Tarifauswahl in der Privaten Krankenversicherung sind eben die Auswahlkriterien und die persönlichen Umstände. Nur wenn dies passen und sich damit der passende Tarif ermitteln lässt, so kann diese Wahl langfristig gut sein. Wenn Sie sich aufgrund einer Beitragsgarantie zu einem Tarifabschluss „überreden lassen“, dann hat der Berater etwas nicht verstanden und Sie sollten sich schnell einen anderen suchen.

Weitere Artikel zur Gothaer Krankenversicherung:

“Der Beste Tarif ist der Gothaer MediVita 500? – oder: Was von solchen Versprechungen zu halten ist

Beitragsentwicklung Gothaer GS0 Tarif – Bestandskunde

Beitragsanpassungen der Gothaer Krankenversicherung 2011

Wie Kunden und Vermittler für dumm verkauft werden sollen: Das Gothaer Hilfsmittelmanagement

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.