Home: online-pkv.de » PKV BU Blog » Krankenversicherung » Private KV » Nominierung für den Online Marketing Award 2021

Nominierung für den Online Marketing Award 2021

Nominierungen haben ja durchaus etwas Spannendes. In der Vergangenheit war ich schon einige Male für Preise nominiert und wurde im Jahr 2017 Deutschlands bestes Versicherungsblog oder war unter den TOP drei im Vorjahr. Dort auch Sieger in fachlicher Qualität. Dieses Jahr nun für Nominierung für den Online Marketing Award 2021.

Aus Sicht desjenigen, der seit über 20 Jahren die Beiträge hier schreibt und versucht Endkunden die Themen Private Krankenversicherung und Berufsunfähigkeit zu erklären, eine schöne Anerkennung. Oftmals geht es dabei nicht zwingend um bestimmte Produkte. Klar, Tarifbewertungen und Kommentare zu neuen Tarifen gehören auch dazu, wichtiger ist aber die Aufklärung.

Es soll laienverständlich sein. Sie sollen verstehen, wie bestimmte Bereiche in der Branche funktionieren, was nicht immer nur positiv ist. Gerade bei Kritik an schwarzen Schafen, vermeintlichen Tarifwechselberatern oder Menschen die für einige tausend Euro eine GKV Rückkehr versprechen.

Da gibt es in vielen Bereichen noch einiges zu tun und an dem Ruf der Branche zu arbeiten. Jeden Tag auf ein Neues.

Online Marketing Award 2021 Nominierung

Vor knapp drei Wochen erreichte mich also eine Mail.

Online Marketing Award 2021

Online Marketing Award 2021 – nominierte Kolleginnen und Kollegen

Neben mir sind viele tolle Kollegen nominiert. In der Kategorie Social Media / Content Marketing, in der ich auch bin, sind das die folgenden in alphabetischer Reihenfolge:

  • Der Fairsicherungsladen mit den Aktivitäten auf YouTube, Google My Business und Facebook, wo regelmäßig wissenswerte Inhalte mit Mehrwert veröffentlicht werden.
  • Marlene Drescher für ihren authentischen, informativen und durch und durch sympathischen Instagram-Auftritt.
  • Sven Hennig für sein Blog, in dem er seit über 20 Jahren rund um die private Krankenversicherung, Berufsunfähigkeit und Vorsorge aufklärt.
  • Marco Niedermaier für seinen YouTube-Kanal, in dem er kontinuierlich, wöchentlich über Berufsunfähigkeitsversicherung, Arbeitskraft-, Einkommens- und Ausgabenabsicherung aufklärt.
  • Roman Quint für seinen Instagram-Kanal, auf dem er jungen Menschen das Thema Versicherungen einfach und verständlich erklärt.
  • Kai Schmied für die Social-Media-Aktivitäten auf Instagram und YouTube, die immer unterhaltsam und häufig humorvoll sind.

Online Marketing Award 2021 – Community entscheidet mit

Was ich persönlich eher schwierig finde, hier eine Abstimmung daraus zu machen. In den Vorjahren gab es eine Jury und eine Bewertung. Klar ist auch diese nicht 100% objektiv vielleicht, dennoch finde ich es schwierig, die Branche mit abstimmen zu lassen. Hintergrund ist auch hier einfach erklärt.

Viele der Blogs, YouTube oder Facebook Kanäle sind hier für Endkunden ausgerichtet. Bei mir im Blog lesen aber durchaus viele Kollegen, Versicherer und andere mit. Diese dürften mit abstimmen, da aus der Branche kommend. Endkunden sollten es hier nicht tun.

Da wir aber nicht wissen, wie die Abstimmung und die anderen Kriterien gewichtet werden, ist es nicht sinnvoll darüber zu spekulieren.

Ungeachtet dessen freue ich mich über die Anerkennung und wünsche allen Kolleginnen und Kollegen viel Erfolg.

PS: Zumindest technisch bin ich mit der neuen Seite nun endlich auch im Jahr 2021 angekommen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner