Kategorie Krankenakte

Alles rund um Fragen zur Krankenakte. Ich erkläre Ihnen wie sie ihre Krankenakte und weitere Patientenunterlagen von ihrem Arzt einfordern können.Sie erhalten Hilfestellung dazu, auf welcher gesetzlichen Grundlage diese Akte zu bekommen sind, wann diese kostenfrei zu übersenden sind und welchen Umfang die Kopie der Krankenakte und der Patientenunterlagen haben müssen.

Dabei stelle ich Ihnen Musterformulare und Vordrucke zur Verfügung, damit sie ihre Unterlagen unkompliziert bei dem Krankenhaus, der gesetzlichen Krankenkasse oder der kassenärztlichen Vereinigung anfordern können, und diese zum Beispiel bei einer Antragstellung einer privaten Versicherung verwenden können. So vermeiden Sie falsche Angaben bei den Gesundheitsfragen und damit spätere Probleme im Leistungsfall.

Kopie der Krankenakte nach Schließung der Praxis

So kommen Sie an Ihre Patientenunterlagen Ärztliche Unterlagen sind wichtig und können auch nach Jahren in der Verlaufskontrolle oder bei der Diagnose und Anamnese sehr wichtig werden. Die eigene Krankenakte anfordern ist daher eine wichtige Tätigkeit. Nicht nur Versicherungen benötigen ggf. zur Prüfung von Leistungsansprüchen eine Auskunft zu Behandlungen vor Antragstellung oder eine Information zu einem Krankheitsverlauf, auch Patienten und neue Behandler benötigen diese. Zuerst einmal ist es wichtig zu wissen, wie Sie überhaupt an eine Krankenakte kommen. Dazu habe…

Wie lange dauert eine Beratung zur Berufsunfähigkeitsversicherung?

Neben anderen Leserfragen ist die nach der Dauer und “wie schnell geht denn eine Antragstellung” eine der häufigeren Fragen. Der Beratungsablauf zur Berufsunfähigkeitsversicherung ist komplex. Generell und pauschal kann ich nicht sagen, wie lang die Beratung zur Berufsunfähigkeitsversicherung dauert, da dieses sehr individuell ist. Aber nach einigen hundert Beratungen in den letzten Jahren nehme ich hier einmal ein Beispiel für einen längeren Prozess und möchte auch erklären warum eine solche Arbeitskraftabsicherung eben Zeit braucht. Auch schauen wir und in diesem…

Anforderung der Krankenakte DSGVO konform und kostenlos

gespeicherter Informationen – so gehts Die Krankenakte ist oftmals nicht ganz einfach zu bekommen. Doch steht Ihnen ein Auskunftsrecht der Krankenakte DSGVO konform zu, kostenfrei. Da meinen einige Ärzte dann doch ernsthaft: “Sie müssen vorbei kommen, schicken kann ich Ihnen diese nicht.”, andere kommen dann mit einigen kurzen Auszügen um die Ecke und der Dritte sagt “ich muss Ihnen die gar nicht geben.” Mit einigen dieser Vorurteile räumen wir nun einmal auf und schauen uns an, wie Sie schnell und…

Arzt verweigert Krankenakte – Ihre Rechte

oder Krankenhaus will Unterlagen nicht zusenden- das können Sie tun In über zwanzig Jahren in der Branche erlebt man durchaus spannende, aber auch haarsträubende Sachen. Nun ist es kein Geheimnis, dass die Einsicht in die eigene Krankenakte bis auf ganz wenige Einzelfälle ein verbrieftes Recht ist. Dennoch passiert eines immer wieder: Der Arzt verweigert Krankenakte und findet dafür hanebüchene Ausreden. Gerade bei dem (geplanten) Abschluss einer Versicherung mit Gesundheitsfragen, aber auch aus rein persönlichem Interesse sollte und möchten die Patienten…

So bekommen Sie Ihre Kopie der Krankenakte vom Arzt

Update. Den neuen Beitrag und das neue, kostenfreie Musterformular finden Sie hier: Anforderung der Krankenakte DSGVO konform und kostenlos “Dann muss die Versicherung erst anfragen.” Diese Aussage ist eine leider immer wieder gern gehörte, wenn Patienten Ihren Arzt nach einer Kopie der Krankenakte fragen. Die ist aber nicht nur falsch, sondern zudem vollkommener Unsinn. Ärzte glauben leider manchmal, sie entscheiden das erst einmal so und viele Patienten lassen das dann “um den lieben Frieden willen” auch einfach so stehen. Leider…

Schweigepflichtsentbindung im Antrag – warum die Einzelfallentscheidung immer besser ist

Die Entbindung von der Schweigepflicht ist ein wichtiges Instrument für die Versicherer. Nur mit einer solchen Genehmigung ist es dem Versicherer überhaupt möglich nachzuprüfen, ob bei der Antragstellung alle Angeben richtig gemacht wurden und ob somit die Risikoentscheidung richtig war und ist. Nur durch eine solche Prüfung und Kontrolle wird dabei auch verhindert, dass Kunden Zuschläge nicht zahlen, weil diese falsche Angaben machen. Dennoch ist die generelle Genehmigung nicht optimal und birgt mehr Gefahren als diese Nutzen bringen könnte. Leider…

Es ist- verdammt nochmal- anzugeben was der Versicherer fragt, nicht was der Vertreter meint

In den letzten Wochen häufen sich wieder einmal die Fälle in denen Plötzlich Vertreter und auch Makler zu Juristen, Ärzten und Versicherungsmitarbeitern in Personalunion mutieren und das bringt mich auf die Palme. Da werden Kunden in ihr Unglück gestürzt und das sogar noch ruhigen Gewissens. Ja, Kunden sind leider auch zu leichtgläubig und hören gern “das brauchen Sie nicht angeben”, dennoch möchte ich den Beitrag eines Kollegen in einem internen Forum aufgreifen um das Thema noch einmal klarzustellen. Die vorvertragliche…

Anfordern der Krankenakte – so gehts

Musterformulare und Hilfen Krankenakten sind wichtig und sichern die Qualität der ärztlichen Versorgung. Das “Anfordern der Krankenakte” ist daher eine wichtige Aufgabe, welche Sie regelmäßig auf Ihrer To-Do Liste haben sollten. Wichtiger ist diese aber noch, bei einem Antrag auf Versicherungsschutz in der Kranken- oder Berufsunfähigkeitsversicherung. “Dann soll/muss die Versicherung erst bei mir anfragen.” typische Aussage einiger Mediziner Diese Aussage von Ärzten ist eine leider immer wieder gern gehörte, sobald Patienten Ihren Arzt nach einer Kopie der Krankenakte fragen. Die…

Krankenakte in Kopie- kein “GoodWill” des Arztes, sondern Anspruch des Patienten, vollständige Herausgabe ist zwingend, so das AG München 243 C 18009/14

Die Krankenakte, eine der wichtigsten Aufzeichnungen des Arztes, belegt diese doch nicht nur was tatsächlich getan wurde, sondern auch die daraus resultierenden neuen Behandlungen, Medikamentenverordnungen und mehr. Die Krankenakte hat auch in Bezug auf die Private Krankenversicherung, jede andere Versicherung und auch die gesetzliche Krankenkasse eine elementare Bedeutung. Doch einen anderen Zweck erfüllt diese noch, sie belegt was der Arzt wirklich gemacht hat, belegt einzelne Behandlungsschritte und dokumentiert damit die Leistungen des Arztes. Somit kommt der Akte für die Prüfung einer…

Anfragezeiträume bei Personenversicherungen und ein großer Irrtum zur Angabepflicht

In den letzten Tagen kam mal wieder ein Thema auf, welches selbst unter (Fach-)Kollegen zu großen Diskussionen führt, wie das dann wohl erst bei Laien, Interessenten und dem Antragsteller sein muss? Dabei geht es um die Frage, welche Angaben der Versicherer nach Kenntnis der bei der Risikoprüfung verwenden darf, wenn er diese vielleicht sonst gar nicht abgefragt hätte. Um diese Frage etwas ausführlicher zu beantworten, schauen wir uns das an einem konkreten Beispiel einmal an, welcher gerade jetzt bei der…

Krankenakte vor Antragstellung anfordern

“Fordern Sie bloß vor Antragstellung keine Krankenakte bei der Kasse an, könnte was schlimmes drin stehen” – wer solche Tipps von seinem Makler/ Berater bekommt, kann auch gleich aufhören Bei manchen Aussagen von vermeintlichen Kollegen frage ich mich, ob der Kunde nicht lieber schnell genug laufen sollte, wenn er solche Ratschläge bekommt. Ein solches Erlebnis hatte ich vorgestern, als ich einen Artikel las, geschrieben von/ mit einem Direktor eines Finanzdienstleisters der selbst als Makler registriert ist. Die Überschrift klang durchaus…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner