Beitragsanpassungen im Bestand der Landeskrankenhilfe zum 01. 01. 2014

Sven Hennig

Neben den Beitragsanpassungen und Garantien für das Neugeschäft werden nun auch nach und nach die Zahlen und Daten für die Bestandskunden veröffentlicht. So gibt es bei der Landeskrankenhilfe (LKH) Anpassungen/ Beitragserhöhungen in folgenden Tarifen für die bereits bestehenden Kunden.

Tarif 103 bei Frauen, sowohl Senkungen als auch Erhöhungen

Tarife 105, 110, 120 mit Steigerungen bei Männern

Tarife 192, 193, 194 mit Steigerungen bei Männern und weibl. Jugendlichen

Tarife A10, P2 und G3 mit Steigerungen bei Männern

Tarife P, P4 und PP4 mit Steigerungen bei Jugendlichen und Kindern

Tarife TP4 mit Steigerungen bei Frauen

Bei den Frauen wird es auch in den Tarifen zur Krankentagegeldversicherung /ab dem 43. und 92. Tag (T06 und T13) sowie im Tarif TS6 Steigerungen geben.

Ebenfalls finden in einigen Tarifen der Zusatzversicherung bei Kindern und Jugendlichen Beitragserhöhungen statt. (zBsp. 190/ 193E/ 194E). Die Pflegetagegeldtarife verändern sich im Bestand unterschiedlich, dort gibt es sowohl Steigerungen als auch Senkungen.

Wie immer gilt:

Es handelt sich hierbei um eine reine Information zu den Bestandstarifen. Ein Hinweis auf eine Veränderung eines bestehenden Vertrages und/ oder gar einen Wechsel ist hiermit nicht verbunden. Bevor übereilt gehandelt wird, beachten Sie bitte auch die Möglichkeiten eines Tarifwechsels nach §204 VVG.

Tags: , , ,

Eine Antwort zu “Beitragsanpassungen im Bestand der Landeskrankenhilfe zum 01. 01. 2014”

  1. Sepp78 Says:

    Hallo Herr Hennig,

    können Sie in etwa beziffern, wie hoch die anpassungen Prozentual ausfallen? Handelt es sich um starke Erhöhungen wie in den letzen Jahren z.B. bei der Central gesehen oder sind die Anpassungen eher auf einem vernünftigen und bezahlbaren Niveau?

    Gruß
    Sepp78

Schreiben Sie eine Antwort.