Beitragsanpassung im Bestand der Bayrischen Beamtenkrankenkasse BBKK zum 01.01.2014

Sven Hennig

UPDATE: Die BBKK forderte mich schriftlich auf, drei Fehler die sich in den Tarifen eingeschlichen haben, zu korrigieren, was ich natürlich gern tue. Zu den Tagegeldtarifen besteht hier eine andere Aussage als von der uns vorliegenden Quelle GewaComp. Diese sind bis zur Klärung vorbehaltlich einer anderweitigen Bestätigung der BBKK.

Weiterhin teilte man mir mit, das man meine Aussage „sehr deutliche Anpassungen im zweistelligen Euro-/ und Prozentbereich“ für unseriös halte, weil damit auch 10 EUR in einem Kompakttarif eine „deutliche Anpassung“ darstellen. Ob Sie für sich zweistellige Euro-/ Prozentbereiche als „deutlich“ betrachten, entscheiden Sie bitte selbst.

*** Beginn der ursprünglichen Beitrags ***

Die Versicherten bei der Bayrischen Beamtenkrankenkasse (BBKK) erhalten auch in diesem Jahr wieder wenig erfreuliche Post. Dabei handelt es sich um die Anpassung der Beiträge in den Beständen, also für die bereits dort versicherten Kunden.

Angepasst werden folgende Tarife, dabei handelt es sich teilweise um sehr deutliche Anpassungen im zweistelligen Euro-/ und Prozentbereich.

Tarif A1500 bei Männern, Frauen und Kinder

Tarif A840 bei Männern und Kindern

Tarif S3 (Mehrbett) bei Frauen

Tarife Compact Start 900 A bei Männern und Frauen, der Comp.Start 900B bei Kindern

CompactPrivat/S bei Frauen, GesundheitCOMFORT 1200S bei Männern und Frauen

Gesundheit COMFORT 300/900/900S bei Frauen und Männern (Tarifeinführungsinfo aus 2012)

Grundschutz Privat bei Kindern und teilweise Jugendlichen

S3 (Mehrbett) bei Frauen

Weitere Anpassungen erheben sich in den Tarifen für Ärzte und Zahnärzte. Dort werden folgende Tarife angepasst:

Tarif HA1680 für Männer, Frauen und Kinder

Tarif HA840 für Männer, Kinder und Jugendliche

Tarife HS0, H1S1500 und HS3000 für Männer

Anpassungen bei Tagegeld und Beitragsentlastungsbausteinen  (*** HINWEIS OBEN BEACHTEN ***)

Bei den Frauen werden alle Tagegeldbausteine von TA43 über TA85, 106, 127, 183, 276 bis TA365 angepasst

Tagegelder für Freiberufler und Selbstständige nach den Tarifen TAF4/ 8/ 15/ 22/ 29/ 43 für Männer und Frauen,  in den Bausteinen TAF22/29 (und TAG22/29 bei Frauen) kann es teilweise auch zu Senkungen kommen.

Tagegelder für Selbstständige TAG8/ 15/ 22/ 29/ 43 bei den Männern Anpassungen, bei Frauen außer in den Stufen 29/ 43

Beitragsentlastungsbaustein BEST mit Erhöhungen bei Männern und Frauen

Übereiltes Handeln bringt aber auch hier nichts. Wenn Sie die Anpassung bekommen, haben Sie nun länger Teig. Dazu lesen Sie bitte meinen Blogbeitrag „Kündigung der privaten Krankenversicherung nun länger möglich“ mit den neuen Fristen und überlegen zunächst, ob ein Thronwechsel bei der eigenen Gesellschaft sinnvoll und möglich ist.

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.