Schlagwort Studenten

LV1871 mit verbesserter Einstufung in der Schüler-BU (auch Azubi) und vereinfachten Gesundheitsfragen [Aktion bis 31.07.2019]

Die Schule ist für viele nun zu Ende und die Ausbildung naht. Ein Grund mehr, sich zum Thema “Absicherung gegen Berufsunfähigkeit” Gedanken zu machen. Egal ob als (ehemaliger) Schüler, oder als Eltern. Der Nachteil? Viele Ausbildungsberufe sind deutlich schlechter eingestuft im Vergleich zur “Tätigkeit” als Schüler. Daher kann es sinnvoll sein, die aktuelle Altion der LV 1871 genauer anzusehen, denn hier besteht auch nach Ende der Schule und sogar bei bereits vorhandenem Ausbildungsvertrag die Chance auf eine bessere Einstufung. LV1871…

Psychologiestudium: Wenn das Studium die (Versicherungs-) Chancen in der Zukunft komplett zerstört und wie Sie dem entgehen können

Nicht zum ersten Mal liegt der Fall einer Psychologiestudentin auf meinem Tisch, eine wo sich die Chancen auf einen vernünftigen Versicherungsschutz für die nächsten Jahrzehnte erledigt haben, eine wo eine wichtige Absicherung bei Berufsunfähigkeit auf absehbare Jahre nicht zu bekommen ist. Aber auch hier eine, welche nichts davon gewusst hat, wie das Psychologiestudium und die dortigen Anforderungen eine Versicherungsfähigkeit in privaten Krankenversicherung (ganz egal ob Voll- oder Zusatzversicherung) und jedweder Absicherung bei Berufsunfähigkeit komplett zerstört haben. Alles nur deshalb, weil…

Berufsunfähigkeit bei Studenten – Warum Verbraucherschützer pleite wären

haarsträubende Aussagen zur Absicherung Ja, ja. Jetzt werden gleich die ersten schon schreien: “so kann man das ja nicht verallgemeinern” und klar kann man das nicht. Bei der Berufsunfähigkeit für Studenten liegt Hr. Nauhauser aber komplett falsch. Aber die Verbraucherschützer schimpfen auch immer auf die böse Branche der Vertreter und Vermittler, ohne Differenzierung und ohne Wissen. Daher habe ich den Spieß hier bewusst einmal umgedreht und überspitzt formuliert. Leider haften diese “Ratgeber” in den Verbraucherzentralen nicht. Im Gegensatz zu jedem…

Wann die Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen?

Die Notwenigkeit einer Absicherung gegen die Folgen einer Berufsunfähigkeit sind hinlänglich bekannt und es ist eine der wenigen Absicherungen bei der sich nahezu alle einig sind. Verbraucherschützer, Experten, Ärzte, Versicherer und Vermittler, alle wissen um die Wichtigkeit der Absicherung gegen den Verlust der eigenen Arbeitskraft. Ob es nun jeder Vierte oder jeder Fünfte sein mag der in seinem Leben einmal dauerhaft oder für eine begrenzte Zeit berufsunfähig wird ist in dem Fall fast egal. Warum? Am Ende ist es egal…

Orange by Handelsblatt zur Berufsunfähigkeit – Unsinn die Zweite und mit fatalen Folgen für die Leser

Update: Neun Gründe gegen die BU, schreibt das Handelsblatt nun… aber: Handelsblatt zur Berufsunfähigkeit Teil 3 mit neuen Gründen gegen die Absicherung, die meist keine sind Was unterscheidet uns noch von anderen Lebewesen? Der Mensch ist lernfähig, sollte man meinen. Leider scheint das irgendwie nicht so richtig ausgeprägt zu sein. oder wie kommt es sonst, das nach dem Desaster gestern, Sie erinnern sich? Presse: Handelsblatt rät von Berufsunfähigkeitsversicherung ab und muss dafür nicht gerade stehen es heute ohne jedweden Lerneffekt…

Der richtige Zeitpunkt zum Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Der Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung zu einem bestimmten Zeitpunkt und die Richtigkeit dieses Zeitpunktes wird häufig diskutiert. Gerade im Moment greifen viele Medien das Thema auf und diskutieren darüber, ob Kinder bereits jetzt eine Berufsunfähigkeitsversicherung jetzt abschließen sollten oder ob nicht vielleicht der Beginn der Ausbildung der richtige Zeitpunkt ist. Um zu verstehen wann eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen werden sollte, sind zunächst einige Rahmenbedingungen und Fakten zu klären, damit wollen wir heute in diesem Artikel beginnen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung – Rahmenbedingungen Die Absicherung…

Studentische Krankenversicherung- ewig geht nicht, so das Bundessozialgericht mit Urteil B 12 KR 1/13 R

Die studentische Krankenversicherung ist eine kostengünstige Möglichkeit, während seines Studiums einen Krankenversicherungsschutz sicherzustellen. mit einem monatlichen Beitrag von unter 70 € können sich Studenten in der gesetzlichen, studentischen Krankenversicherung versichern. Mitversicherte Kinder genießen dann beitragsfreien Versicherungsschutz in der GKV. Doch studieren kann man nicht ewig… meint das Bundessozialgericht und stellt in seiner Entscheidung unter dem Aktenzeichen B 12 KR 1/13 R klar, dass Studenten nur unter besonderen Umständen ihre studentische Krankenversicherung verlängern können, wenn dieser das 30. Lebensjahr bereits überschritten haben.…

Optionstarif oder Anwartschaft- wie sichern sich Medizinstudenten die Krankenversicherung für später?

Da hat das Studium noch nicht einmal ganz angefangen und schon sind einige wichtige Fragen zu klären, Fragen wo sich erst in Jahren zeigen wird, ob die Entscheidung richtig war. Dazu kommt, das ganz viele „Spezialisten“ und „Ärzteberater“ plötzlich „auf der Matte stehen“ und kostenlose Seminare und Benefits für Studenten anbieten, ganz ohne Eigennutz natürlich… nicht! Warum das Ganze? Nun, Studenten der (Zahn-)Medizin sind ein typisches Klientel für die spätere private Krankenversicherung. Nicht nur weil diese sehr genau wissen, wie…

Absicherung gegen das Risiko Berufsunfähigkeit und warum lieber jetzt als gleich sinnvoll ist

Dass die Absicherung der eigenen Arbeitskraft gegen das Risiko der Berufsunfähigkeit richtig ist und neben der privaten Haftpflichtversicherung mit Abstand zu den wichtigsten Produkten überhaupt gehört, dass es mittlerweile hinreichend bekannt. Sogar die oft sehr versicherungskritischen Verbraucherschützer lassen hieran nicht ansatzweise einen Zweifel. Doch in vielen Fällen ist nicht alleine der Wunsch nach einer solchen Absicherung ausreichend, vielmehr ist es immer schwieriger eine entsprechende Versicherung zu bekommen, da die Versicherer zunehmend wählerischer werden. Der Grund ist auch relativ einfach, denn…

Condor Lebensversicherung mit neuer, selbständiger Berufsunfähigkeitsversicherung und einer „Einsteiger-BU“ – Teil I

Die Condor Lebensversicherung hatte bereits in der Vergangenheit ein sehr leistungsfähiges und umfassendes Produkt zur Absicherung des Risikos Berufsunfähigkeit. Das bisherige „Manko“ war jedoch, dass es keine eigenständige Berufsunfähigkeitsversicherung gab, sondern diese immer an einer Risikolebensversicherung gekoppelt werden musste. Dabei handelte es sich dann um eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ) und nicht um einen eigenständigen SBU Vertrag. Dies hat sich nun geändert, und die Condor bietet ab sofort ihrer Absicherung gegen das Risiko von Berufsunfähigkeit auch als eigenständiges Produkt an. Im Zuge…

Alte Leipziger mit neuer Regelung für Studenten und Jungakademiker

Die Absicherung von Studenten gegen das Risiko und die finanziellen Folgen von Berufsunfähigkeit ist manchmal nicht ganz einfach, denn gerade hier ist ja noch kein “Beruf” im eigentlichen Sinne vorhanden und so kann dieser oftmals nicht genau definiert werden. Bereits im Beitrag “Alte Leipziger verbessert Berufsunfähigkeitsschutz für Schüler, Studenten, Hausfrauen- und Männer ab 2012” vor einiger Zeit hatte ich dazu etwas geschrieben. Wie sieht die neue Regelungen für die Einstufung in die Berufsgruppe 1++ Eingestuft werden demnach die Studenten in…

Alte Leipziger verbessert Berufsunfähigkeitsschutz für Schüler, Studenten, Hausfrauen- und Männer ab 2012

Das der Schutz bei Berufsunfähigkeit wichtig ist, ist den meisten bekannt. Auch die Tatsache “je früher der Abschluss, desto günstiger die Prämie und die Risikoeinschätzung” ist nichts gravierend neues. In den bisherigen Bedingungen zur Berufsunfähigkeit der Alten Leipziger heißt es dazu: “Die Tätigkeiten von Hausfrauen/-männern, von Schülern, Studenten und Auszubildenden sehen wir als Beruf an. Wir verzichten auf eine abstrakte Verweisung.” Dabei ergibt sich jedoch immer das Problem, das die versicherten im Leistungsfall auf die Tätigkeit als “Student” oder aber…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner