Schlagwort Arbeitgeberzuschuss

Der Arbeitgeberzuschuss zur privaten Krankenversicherung ist eine Beteiligung ihres Arbeitgebers an den Beiträgen zur privaten Krankenversicherung. Dabei wird dieser Zuschuss jährlich angepasst und orientiert sich an den höchst Beitrag für gesetzlich Krankenversicherte.
Auch für Kinder und Familienangehörige bekommen Sie einen Zuschuss zur privaten Krankenversicherung im Rahmen der Höchstbeträge. Dabei ist zu berücksichtigen, dass bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein müssen, welche ich hier in diversen Beiträgen beschrieben habe.
Wie hoch genau der Arbeitgeberzuschuss für Sie ist, lässt sich mit den konkreten Beiträgen und Tarif Daten ihrer privaten Krankenversicherung genau vorausberechnen. Jedes Jahr im Herbst werden im Referentenentwurf die neuen Zahlen für das Folgejahr bekannt gegeben. Dabei kann der Arbeitgeberzuschuss sinken oder steigen, je nachdem wie sich die Einkommen im Vorjahr entwickelt haben. Dieses wird sich direkt auch auf bestehende Verträge aus. Die aktuellen Zahlen finden Sie grundsätzlich im Downloadbereich in der Übersicht der Sozialversicherungswerte für das jeweilige Jahr.

Steuerfreier Zuschuss zur Selbstbeteiligung in der Privaten Krankenversicherung durch den Arbeitgeber

Die Beitragszahlung in der Privaten Krankenversicherung ist gänzlich anders geregelt, als diese für gesetzlich Krankenversicherte gilt. Die Private Krankenversicherung berechnet die Beiträge nicht nach dem Einkommen, sondern nach Gesundheitszustand, Alter, Tarif und Leistungsumfang und auch der Höhe der Selbstbeteiligung. [Selbst|be|tei|li|gung] (SB) die Ist ein Betrag, welcher zum Beispiel in der Privaten Krankenversicherung vereinbart werden kann und zuerst von dem Versicherten zu tragen ist. Erst nach Erreichen der S. wird der Versicherer zur Leistung verpflichtet. Bei einer S. von 500 EUR pro Jahr,…

Kein Zuschuss des Arbeitgebers mehr für gesetzlich Versicherte Kinder des Arbeitnehmers, Urteil des Bundessozialgerichts B 12 KR 4/11 R

„Mein Arbeitgeber hat ganz ohne Grund den Zuschuss für mein Kind gestrichen, bisher wurde der immer problemlos übernommen. Was kann ich dagegen tun?” Diese Frage wurde in den letzten Tagen und Wochen x-mal hier in unserem Live Chat (der rote Button am linken Bildschirmrand) gestellt und daher nutze ich die Gelegenheit den Hintergrund einmal etwas genauer zu erklären. Viele Arbeitnehmer erhalten in diesen Tagen ihre erste Lohnabrechnung für das Jahr 2014 und stellen erschrocken fest, der Zuschuss des Arbeitgebers zur…

Sozialversicherungswerte zur Krankenversicherung für 2014 in der Übersicht

Jedes Jahr ändern sich einige der Werte in der Sozialversicherung. Sei es nun die Jahresarbeitentgeltgrenze, die Grenze zur Versicherungspflicht oder auch dann die Werte für die Höchstbeiträge, die studentische Krankenversicherung und vieles mehr. Damit keine Zahl “abhanden kommt”, hier einmal die Werte in der Übersicht. Wer diese lieber als pdf Datei herunterladen möchte, der findet eine entsprechende Übersicht im Downloadbereich.

Arbeitgeberzuschuss zur Privaten Krankenversicherung 2014 steigt, ebenso die Beitragsbemessungsgrenze

Update 9.9.14: Die neuen Werte für 2015 sind bekannt. Mehr Infos im Beitrag “Sozialversicherungswerte 2015“ Bereits im letzten Jahr hatte ich über die- damals noch vorläufigen- Zahlen berichtet und die Änderungen der Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung und die damit verbundene Steigerung des Arbeitgeberzuschusses geschrieben. Nun ist es seit gestern gültig und die Arbeitgeber rechnen in der neuen Lohnabrechnung der Angestellten mit den neuen Werten. Vergessen Sie daher bitte nicht, Ihrem Arbeitgeber die neue Bescheinigung zur Erlangung des Arbeitegberzuschusses zu übergeben,…

Arbeitgeberzuschuss, Beitragsbemessungsgrenze und Versicherungspflichtgrenze 2014 als vorläufige Werte bekannt

Update 9.9.14: Die neuen Werte für 2015 sind (vorläufig) bekannt. Mehr Infos im Beitrag “Sozialversicherungswerte 2015“ Anders als bisher erwartet ändern sich die Werte für 2014 nun doch. Wie der Haufe Verlag gestern unter Bezug auf einen Referentenentwurf bekannt gab, ergeben sich für 2014 weitere Steigerungen. Die Zahlen für die Beitragsbemessungsgrenze in der Krankenversicherung und die der Versicherungspflichtgrenze werden sehnsüchtig erwartet, richten sich doch nach diesen auch die Zahlen für den Arbeitgeberzuschuss zur Krankenversicherung für Privatversicherte. Ebenso entscheidet diese Grenze…

Arbeitgeberzuschuss 2013, steigende Beitragsbemessungsgrenze und auch die Versicherungspflichtgrenze steigt (mal wieder)

Update: Sie suchen die Zahlen für 2014? Bitte hier entlang –> Arbeitgeberzuschuss 2014, Beitragsbemessungsgrenze und JAEG Update: Mehr zum AG Zuschuss für Kinder und mitversicherte Partner finden Sie im weiteren Beitrag “Arbeitgeberzuschuss für Kinder und Familienangehörige in der privaten Krankenversicherung (PKV)” Es sind für viele Arbeitnehmer wichtige Zahlen. Nicht nur Berufseinsteiger interessiert, ob diese in der gesetzlichen Krankenkasse bleiben müssen oder sich privat versichern dürfen, auch andere Arbeitnehmer warten gespannt auf die Zahlen. Auch Anfang 2013 werden sich diese Bezugsgrößen…

Die Private Krankenversicherung im Alter – und wer zahlt meinen Arbeitgeberzuschuss?

Eine berechtigte Frage tritt immer mal wieder auf, so auch heute, als mich folgender Tweet erreichte: Kollege sagt, dass Privatversicherte im Ruhestand den AG-Anteil on top selbst zahlen müssen. Ist das so?! Ich hatte bereits vor einigen Jahren etwas zum Zuschuss des Rentenversicherungsträgers geschrieben. Bevor wir darauf aber näher eingehen stellt sich zunächst die Frage, was denn wann genau mit der Privaten Krankenversicherung passiert und welche konkreten und planbaren Änderungen anstehen. Da wären zwei wichtige Zeitpunkte zu nennen. Mit dem…

Arbeitgeberzuschuss, Beitragsbemessungsgrenze und Versicherungspflichtgrenze für das Jahr 2012

Es war zu befürchten. Die Grenzen für die Beitragsbemessung in der gesetzlichen Krankenkasse steigen im Jahr 2012 nach den Plänen des Bundesgesundheitsministeriums wieder an. Bevor wir aber zu den Zahlen kommen, jeweils eine kurze Erklärung dieser Grenzen, denn dabei kommt es oftmals zu Missverständnissen. Beitragsbemessungsgrenze: Diese “Zahl” bezeichnet die Höhe des Einkommens, bis zu der die Beitragspflicht für die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung besteht. Einkünfte darüber werden nicht mehr mit einem Beitrag belegt. Im Jahr 2011 lag diese bei 44.550…

Arbeitgeberzuschuss für Kinder und freiwillig GKV Versicherte

Für den privat krankenversicherten Arbeitnehmer zahlt der Arbeitgeber einen Zuschuss zur Privaten Krankenversicherung (PKV). Die individuelle Höhe Arbeitgeberzuschuss ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Dabei spielen der (einheitliche) Beitragssatz der gesetzlichen Krankenkasse, die Höhe der Beitragsbemessungsgrenze und der eigene Beitrag zur Privaten Krankenversicherung eine Rolle. Im Jahr 2011 beträgt der Zuschuss maximal 271,01 EUR in der Privaten Krankenversicherung. Dabei ist aber zu beachten, dass es nie mehr als 50% des eigenen Beitrages sein können. Wer bekommt den Zuschuss? Die “Lösung” findet…

Arbeitgeberzuschuss zur Privaten Krankenversicherung 2011

  Die neuen Zahlen für 2012 finden Sie hier: Arbeitgeberzuschuss, Beitragsbemessungsgrenze und Versicherungspflichtgrenze für das Jahr 2012 UPDATE: Aufgrund der gesetzlichen Änderungen hier eine kurze Zusammenfassung der Zahlen ab 01. 01. 2011: Der Arbeitgeberzuschuss zur Privaten Krankenversicherung beträgt 50% des Beitrages, maximal jedoch 271,01 EUR (Dieser gilt einmalig auch für mitversicherte Kinder. Dabei ist zu beachten, das der AG nur insgesamt den oben genannten Betrag zahlt und nicht pro Person.) Weiterhin wird ein Zuschuss von 50% des Pflegeversicherungsbeitrages in der…

Arbeitgeberzuschuss zur Krankenversicherung – auch für Kinder

(LUH) In den Personalabteilungen und auch bei den Versicherten ist Anfang des Jahres “Hochsaison” und es treten viele Fragen auf. Jeder hat “mal was gelesen” oder “was gehört” und so ranken sich um den berühmten Arbeitgeberzuschuss zur Privaten Krankenversicherung einige Informationen die oft nicht falsch, aber auch nicht ganz richtig sind. Mit der steuerlichen Berücksichtigung der Beiträge hat sich zudem in 2010 noch ein weiterer Punkt geändert, den die Abrechnungsstellen nun berücksichtigen müssen. Doch wo steht nun wie es sich…

Arbeitgeberzuschuss 2010

Durch die Änderung der Beitragsbemessungsgrenze im Jahre 2010 ändert sich auch der Höchstzuschuss des Arbeitgebers zur Privaten Krankenversicherung. Die Beitragsbemessungsgrenze erhöht sich für das Jahr 2010 auf einen Betrag von 45.000 EUR p.a. oder 3.750 EUR monatlich. Somit ergibt sich bei einem durchschnittlichen GKV Beitragssatz von 14% + 0,9% Arbeitnehmeranteil ein maximaler Zuschuss des Arbeitgebers von 262,50 EUR zur privaten Krankenversicherung. (ab. 1. 7. 09 betrug dieser 257,25 EUR) Dazu kommt ein Zuschuss zur Privaten Pflegeversicherung von max. 36,56 EUR…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner