Beitragsgarantien und Anpassungen der Universa Krankenversicherung zum 01. 01. 2012

Sven Hennig

Auch die Universa hat nun, wie viele andere Unternehmen auch, Beitragsgarantien für einige Tarife herausgegeben. Dabei fällt auch hier auf, viele Tarife bleiben stabil, einige wenige haben einen Anpassungsbedarf.

Beitragsstabil über den 01. 01. 12 bleiben folgende Tarife:

A100, 155, 310, A360K, A620, A1360, A80, AM155, AM620 bei allen Personengruppen

ZAM 100, ZA 100 und ZA 90 bei Männern

ZA80 bei Frauen

ST3/100  bei Männern

VF, VE900K, VE1300G/H, VE2000G/H bei allen Personengruppen

intro privat 300, 600 und spezial bei Frauen und Kindern

ZF-Spezial, ZZ Spezial, Opti2008

Beihilfetarife AM50-20R, A 50-20R, ZA50-20, ZAM 50-20,

Angepasst werden damit dennoch einige Tarife zum Januar 2012

Darunter auch die stationären Komponenten der Bausteintarife ST1/100 und ST2/100, sowie der STM100

Erhöht werden auch:

intro Privat 300 und 600, intro Privat spezial bei Männern

ZF spezial bei allen Personengruppen

Beihilfetarife ST1/ 50-20R, ST2 50-20R bei Männern

ST3 50-20R bei Frauen und Kindern

BZ 50-20, BBAE 50-20 bei Männern und Frauen

S-BBAE-1, S-BBAE2, SBBAR3, S-BBAE4 bei allen Personen

Weiterhin besteht Anpassungsbedarf in diversen Zusatzversicherungsbausteinen, wobei es hier auch zu Senkungen kommen kann.

Wie auch bei allen anderen Gesellschaften und Tarifen, auch hier gilt: Nicht voreilig kündigen bei einer Beitragsanpassung

 

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.