Beitragsgarantien der Hallesche Krankenversicherung 2011

Sven Hennig

Im letzten Jahr haben die meisten Gesellschaften die Beiträge in der privaten Krankenversicherung (PKV) angepasst. Auch in 2011 wird es Anpassungen geben und ich hatte bereits einige bekannt gewordene Tarife veröffentlicht. Nun hat auch die Hallesche Krankenversicherung Ihre Tarife benannt.

Dazu ist zu bemerken, dass die Höhe der Anpassungen noch nicht bekannt ist. Anpassungen/ Garantien zunächst für das Neugeschäft und für den Bestand.

Anpassungen in den Tarifen:

AV1, AV2 (Erhöhung für Kinder und Männer)

AV3 beitragsstabil bis 31.12.2011 für alle Versicherten

KS und KS1 Erhöhung für Kinder

KS 2und KS3 Erhöhung für Kinder und Männer

MbzFlex (Beitragsentlastung) Erhöhung bei Männern und Frauen

NK1 Erhöhung bei Kindern und Frauen

NK100 Erhöhung bei Kindern und Männern

NK2 und NK4 Erhöhung bei allen Personen

NK3 beitragsstabil für alle Versicherten

Primo, Z, plus (alle Stufen) beitragsstabil bis 31. 12. 2011

Anzumerken noch der Hinweis der Halleschen.

Für die Primo Tarife gibt es keine Beitragsgarantie bis 31. 12. 2011 sondern nur die Information, dass eine entsprechende Anpassung zum 01. 01. 2011 nicht erfolgt.

Zum Vergleich finden Sie die Beitragsanpassungen der Halleschen zum 01. Januar diesen Jahres direkt im Blogbeitrag aus dem letzten Jahr. Beitragsanpassungen Hallesche 2010

Generell gilt aber auch hier: bei einer Anpassung nicht voreilig handeln. Vielmehr ist es wichtig, das elementare Leistungen und existenzbedrohende Leistungslücken nicht bestehen. Dieses ist auch bei einigen der oben genannten Tarifen nicht so. Wussten Sie das? Haben Sie sich dennoch und bewusst dafür entschieden?

Weiterführende Informationen:

Beitragserhöhung- nicht voreilig handeln

Auswahlkriterien für eine individuell passende PKV

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.