Beitragsanpassungen und Garantien der RuV Krankenversicherung für 2011

Sven Hennig

Auch die RuV Krankenversicherung hat nun bereits Ihre Neugeschäftsbeiträge für 2011 veröffentlicht. Wie bei vielen anderen Gesellschaften kommt es hier teilweise zu Beitragserhöhungen.

Zeitgleich wird die Sterbetafel 2011 eingeführt. Veränderungen in den Selbstbeteiligungen finden NICHT statt. Auch werden die Beiträge für Versicherte über 65 und Kinder in den AGIL Tarifen nicht angepasst. Beitragsanpassungen gibt es bei den AGIL Tarifen im Neu- und Bestandsgeschäft.

Damit Sie eine Vorstellung der Anpassungen und der Zahlen bekommen, habe ich Ihnen hier einige Beispiele mit alten und neuen Beiträgen berechnet.  Dabei habe ich neben den absoluten Zahlen auch die Prozentwerte, bezogen auf den Altbeitrag angegeben. Diese Zahlen beziehen sich ausschließlich auf den Vergleich der Neugeschäftsbeiträge (alle Beiträge immer inkl. des gesetzlichen Zuschlages von 10%):

Männer, AGIL Premium (TN), Alter 30 Jahre

TN0/ ohne SB:   388,72 EUR bisher und 427,53 EUR neu. (Erhöhung um 38,01 EUR/ 10%)

TN1/ 480 EUR SB:   346,34 EUR bisher und 372,34 EUR neu. (Erhöhung um 26 EUR/ 7,5%)

TN2/ 960 EUR SB:   282,27 EUR bisher und 316,50 EUR neu. (Erhöhung um 34,13 EUR/ 12%)

Männer, AGIL Premium (TN), Alter 40 Jahre

TN0/ ohne SB:   505,12 EUR bisher und 550,07 EUR neu. (Erhöhung um 44,95 EUR/ 8,8%)

TN1/ 480 EUR SB:   457,08 EUR bisher und 487,75 EUR neu. (Erhöhung um 30,67 EUR/ 6,8%)

TN2/ 960 EUR SB:   381,94 EUR bisher und 424,35 EUR neu. (Erhöhung um 42,41 EUR/ 11,1%)

Männer, AGIL comfort (MP), Alter 30 Jahre

MP0/ ohne SB:   315,25 EUR bisher und 344,94 EUR neu. (Erhöhung um 29,69 EUR/ 9,4%)

MP1/ 480 EUR SB:   258,25 EUR bisher und 279,70 EUR neu. (Erhöhung um 21,45 EUR/ 8,3%)

MP2/ 960 EUR SB:   211,26 EUR bisher und 211,26 EUR neu. (Erhöhung NULL)

Männer, AGIL comfort (MP), Alter 40 Jahre

MP0/ ohne SB:   408,17 EUR bisher und 439,53 EUR neu. (Erhöhung um 31,36 EUR/ 7,6%)

MP1/ 480 EUR SB:   342,32 EUR bisher und 367,39 EUR neu. (Erhöhung um 25,07 EUR/ 7,3%)

MP2/ 960 EUR SB:   284,90 EUR bisher und 284,90 EUR neu. (Erhöhung NULL)

Bei den Tarifen der Kinder findet zum 01. 01. 2011 keine Anpassung statt. Nun folgen die Beispiele für Frauen:

FrauenAGIL Premium (TN), Alter 30 Jahre

TN0/ ohne SB:   488,21 EUR bisher und 532,65 EUR neu. (Erhöhung um 44,44 EUR/ 9,1%)

TN1/ 480 EUR SB:   438,24 EUR bisher und 478,86 EUR neu. (Erhöhung um 40,62 EUR/ 9,2%)

TN2/ 960 EUR SB:   382,13 EUR bisher und 419,55 EUR neu. (Erhöhung um 37,42 EUR/ 9,8%)

Frauen, AGIL Premium (TN), Alter 40 Jahre

TN0/ ohne SB:   615,23 EUR bisher und 660,50 EUR neu. (Erhöhung um 45,27 EUR/ 7,3%)

TN1/ 480 EUR SB:   562,82 EUR bisher und 611,93 EUR neu. (Erhöhung um 49,11 EUR/ 8,7%)

TN2/ 960 EUR SB:   502,28 EUR bisher und 551,93 EUR neu. (Erhöhung um 49,65 EUR/ 9,8%)

FrauenAGIL comfort (MP), Alter 30 Jahre

MP0/ ohne SB:   373,15 EUR bisher und 407,17 EUR neu. (Erhöhung um 34,02 EUR/ 9,1%)

MP1/ 480 EUR SB:   325,83 EUR bisher und 349,68 EUR neu. (Erhöhung um 23,85 EUR/ 7,3%)

FrauemAGIL comfort (MP), Alter 40 Jahre

MP0/ ohne SB:   459,28 EUR bisher und 490,74 EUR neu. (Erhöhung um 31,42 EUR/ 5,3%)

MP1/ 480 EUR SB:   408,50 EUR bisher und 436,01 EUR neu. (Erhöhung um 27,51 EUR/ 6,7%)

Generell gilt auch hier, wie bei jeder anderen Gesellschaft und Beitragsanpassung auch, nicht voreilig zu handeln. Weitere Informationen dazu in meinem Blogpost „Nicht voreilig kündigen bei Beitragsanpassung“

Beitragsanpassungen bei anderen Gesellschaften finden Sie hier unter der Kategorie BAP 2011

Tags: , ,

2 Antworten zu “Beitragsanpassungen und Garantien der RuV Krankenversicherung für 2011”

  1. Johannes Says:

    Hallo,

    und die BAP der agil Versionen mit den höheren Selbstbehalten mit den wirklich exorbitanten Anpassungen veröffentlichen Sie nicht ?

  2. Sven Hennig Says:

    Guten Tag Hr. Strigl,

    Sie antworten hier auf einen Artikel zur Beitragsanpassung zum 01. 01. 2011 (!!!) da gab es keine weiteren Anpassungen. Die Anpassungen 2012 folgen erst noch.

Schreiben Sie eine Antwort.