Schlagwort Arbeitgeber

PKV Selbstbeteiligung steuerfrei vom Arbeitgeber

Der Arbeitgeber kann die PKV Selbstbeteiligung steuerfrei erstattet, wenn diese auch wirklich angefallen ist. Hierzu braucht es eine entsprechende Vereinbarung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber und eine Bestätigung Ihrer PKV. Wie das geht, was Sie erfüllen müssen und wann es eine Erstattung gibt, finden Sie hier erklärt.

Mehr Geld vom Arbeitgeber – die Selbstbeteiligung in der PKV steuerfrei erstatten lassen

… und warum dieses eine gute Idee sein kann, lesen Sie in diesem Beitrag. Die Arbeitgebererstattung PKV Selbstbeteiligung ist in diesem Beitrag unser Thema. Bereits im Jahr 2009 habe ich hierzu einen Beitrag veröffentlicht und es häufen sich die Anfragen vor dem Hintergrund “ist das denn noch aktuell” und wo steht das, wie geht das, was kann/ muss ich meinem Arbeitgeber schicken und sagen. Da das Jahresende nun wieder naht und Macheiner sich nun Gedanken zu dem Einreichen der Rechnungen…

Krankschreibung in der PKV

Die Arbeitsunfähigkeit, landläufig auch Krankschreibung oder gelber Schein genannt. Dabei kommen bei privat versicherten Kunden immer wieder Fragen auf. Wann muss ich meinen Arbeitgeber informieren und wann meinen Krankenversicherer? Wie rechnet dieser was genau zusammen? Welche Unterlagen muss ich dem Versicherer und dem Arbeitgeber senden? Auf all diese Fragen antworte ich in diesem Beitrag.

Steuerfreier Zuschuss zur Selbstbeteiligung in der Privaten Krankenversicherung durch den Arbeitgeber

Die Beitragszahlung in der Privaten Krankenversicherung ist gänzlich anders geregelt, als diese für gesetzlich Krankenversicherte gilt. Die Private Krankenversicherung berechnet die Beiträge nicht nach dem Einkommen, sondern nach Gesundheitszustand, Alter, Tarif und Leistungsumfang und auch der Höhe der Selbstbeteiligung. [Selbst|be|tei|li|gung] (SB) die Ist ein Betrag, welcher zum Beispiel in der Privaten Krankenversicherung vereinbart werden kann und zuerst von dem Versicherten zu tragen ist. Erst nach Erreichen der S. wird der Versicherer zur Leistung verpflichtet. Bei einer S. von 500 EUR pro Jahr,…

Neue Beitragsberechnung in der Gesetzlichen Krankenkasse (GKV) ab 2015

UPDATE: Die neue Berechnung ab 2015 finden Sie hier: GKV Berechnung 2015 Alles wird neu, mal wieder. So oder so ähnlich ist es auch in der gesetzlichen Krankenkasse (GKV). Die Bundesregierung hat mit dem “GKV Finanzstruktur- und Qualitäts-Weiterentwicklungsgesetz (GKV-FQWG) (WER DENKT SICH BITTE SOLCHE NAMEN AUS?) mal wieder etwas verändert und was für eine Zielgruppe gut ist, ist für die andere schlecht. Doch schauen wir zunächst einmal die Regelung nach dem heutigen Stand an. Wie ist es bisher? Wer heute in…

Versicherungspflichtig oder doch freiwillig versichert? Was ist, wenn der Arbeitgeber den Arbeitnehmer falsch meldet?

Es passiert nicht selten, da stellen Arbeitnehmer erst bei einen gewünschten Wechsel in die private Krankenversicherung fest, dass diese plötzlich gar nicht als freiwilliges, sondern als pflichtiges Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) versichert sind. Doch was kann ein Arbeitnehmer in einer solchen Situation tun? Die Meldung, welche Art von Versicherungsstatus der Arbeitnehmer hat, obliegt in jedem Fall dem Arbeitgeber. Ist diese Meldung jedoch falsch, verhindert dieses einen Wechsel in die private Krankenversicherung (PKV). Viele Arbeitnehmer reagieren dann etwas hilflos,…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner