Schlagwort Rente

Universa mit neuem Tarifbaustein BE flex zur Beitragsentlastung im Alter

Die Modelle zur Beitragsentlastung sind nichts Neues und gibt es bei einer Reihe von Unternehmen. Dabei werden heute “Extrabeiträge” gezahlt und im Alter der Beitrag zur Privaten Krankenversicherung (PKV) reduziert. Damit das Sinn macht, haben sich die Unternehmen unter Nutzung der Gesetze einige interessante Vorzüge überlegt. Nicht nur, das der Beitragsaufwand im steuerlichen Sinne Krankenversicherungsbeitrag ist, auch der Arbeitgeber beteiligt sich bis zum maximalen Arbeitgeberzuschuss an dem “Sparvertrag”. Doch was Vorteile hat, hat auch Nachteile. Einer der wesentlichen Nachteile ich…

Berufsunfähig, zahlt der Staat für mich?

Einer der oft gehörten Sätze. Ich brauche mich gar nicht gegen das “Risiko berufsunfähig zu werden” versichern, da zahlt doch der Staat oder die Rentenversicherung für mich. Doch wie sieht es in der Wirklichkeit aus? Ist es ein Mythos oder was steckt tatsächlich hinter dieser vermeintlichen Absicherung des Staates? Was bedeutet berufsunfähig? Die Frage dazu beantwortet sich zunächst durch einen Blick ins aktuelle Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Hier, speziell im § 172 VVG, finden wir klare und eindeutige Regelungen zu der Definition der…

Beitragsentlastung im Alter- ein Baustein in der Privaten Krankenversicherung

Eine der größten Fragen für Versicherte und Interessenten in der privaten Krankenversicherung (PKV) ist: Wie entwickeln sich meine Beiträge und kann ich mir die Private Krankenversicherung dauerhaft leisten? Da wir alle nicht hellsehen können und daher weder planen können wie sich die Medizin, die Kosten für eine Versorgung und die Lebenserwartung der Menschen entwickeln, bleibt auch die Frage nach der Beitragsentwicklung in der Privaten Krankenversicherung unbeantwortet oder ist zumindest nicht vollständig zu klären. Was tut der Versicherer für “stabile Beiträge”?…

Kein Krankentagegeld bei Berufsunfähigkeit – OLG Köln, Beschluss 20 U 202/08

Schon oft mussten sich die Gerichte mit Urteilen zur Krankentagegeldversicherung beschäftigen und hatten nicht nur einmal die Frage zu klären wann und wie lang das versicherte Krankentagegeld zu zahlen ist. Insbesondere dann, wenn laut medizinischem Befund Berufsunfähigkeit eingetreten ist und der Versicherte somit nicht mehr in seinem Beruf arbeiten kann. Bei einer Reihe von Fällen geht es dabei aber für die Versicherten um die (finanzielle) Existenz. Besteht keine angemessene Berufsunfähigkeitsversicherung, so stehen die Personen oft vor dem nichts und müssen…

Die Private Krankenversicherung im Alter- wie schütze ich mich vor steigenden Beiträgen

Private Krankenversicherung im Alter und die Möglichkeiten sich gegen steigende Beiträge zu wappnen, mit ganz unterschiedlichen Modellen. (Dieser Beitrag entspricht der heutigen Pressemitteilung) Jeder der sich mit dem Thema Private Krankenversicherung (PKV) beschäftigt stolpert irgendwann über die Frage der Beitragsstabilität und hat im Innersten (zum Teil berechtigte) Bedenken was mit seinen Beiträgen im Alter geschieht. Dabei geistern in den Köpfen meist Geschichten von horrenden Summen umher, welche auf Erzählungen und kuriosen Beispielen bestehen, sagt Sven Hennig, Spezialmakler für die Private…

Zuschuss zur privaten Krankenversicherung im Alter

Eine oft gestellte Frage betrifft die Zahlung der Beiträge im Alter. Die Beiträge in der Privaten Krankenversicherung entwickeln sich je nach Kalkulation der Versicherer unterschiedlich. Neben der Vereinbarung zur garantierten Beitragsentlastung im Alter erhält der Rentner meist einen Zuschuss von dem gesetzlichen Rentenversicherungsträger. Die Deutsche Rentenversicherung Bund erklärt dieses beispielhaft in einer Broschüre die kostenlos von den Seiten oder hier direkt herunter geladen werden kann. Für Rentner, welche eine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung beziehen und freiwillig gesetzlich oder privat…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner