Schlagwort Sozialversicherungsgrößen

Die Sozialversicherungsgrößen sind entscheidend für privat und gesetzlich Krankenversicherte. Der Gesetzgeber beschließt neue Werte jährlich im Herbst. Bei den Sozialversicherungswerten handelt es sich um Grenzwerte wie die Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG) und auch die Beitragsbemessungsgrenzen (BBG). Diese werden für die Krankenversicherung und auch die Rentenversicherung separat festgelegt. Aus diesen Zahlen errechnet sich weitere Werte, wie der Arbeitgeberzuschuss zur privaten Krankenversicherung und sonstige Bezugsgrößen.
Für Versicherte und die Lohnbuchhaltung sind solche Zahlen wieder elementar wichtig.
Im Downloadbereich finden Sie eine aktuelle Übersicht und alle Sozialversicherungswerte gebündelt als pdf oder Bild zum Download. Die neuen Zahlen (als vorläufige Werte) sind meist Anfang September eines Jahres für das Folgejahr verfügbar.

Arbeitgeberzuschuss zur PKV zum 1.7. gesunken !

Bitte beachten Sie die NEUEN WERTE ab 1. 1. 2010 Diese finden Sie im Blogbeitrag “Arbeitgeberzuschuss 2010” Guten Tag liebe Leser, unter dem Blogbeitrag (LINK) hatte ich bereits Anfang des Jahres die Sozialversicherungswerte 2009 veröffentlicht. Wie jedoch berichtet wurde der Beitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung zum 01. 07. 2009 gesenkt. Somit beträgt der Einheitsbeitragssatz in der GKV ab 01. 07. nunmehr 14,9%. Somit sinkt für privat Krankenversicherte der maximale Arbeitgeberzuschuss zur Krankenversicherung. Ab 01. 07. 2009 gelten folgende Größen: Zuschuss zur…

Sozialversicherungswerte 2009 – die Zweite

Bereits vor einigen Wochen berichtete ich hier in meinem Blog über die geplanten Änderungen der Sozialversicherungswerte in 2009 und den neuen Arbeitgeberzuschuss. Heute nun möchte ich Ihnen die umfangreichen und aktualisierten Übersichten zur Sozialversicherung und alle Sozialversicherungswerte 2009 mitteilen. Die entscheidenden Änderungen sind unter anderem die Erhöhungen der Versicherungspflichtgrenze in der Krankenversicherung auf 48.600 EUR (2008: 48.600 EUR) und die Anpassung der Beitragsbemessungsgrenze von 43.200 EUR auf 44.100 EUR. Das bedeutet neben der Anpassung des Beitragssatzes durch den Gesundheitsfond (auf…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner