Schlagwort Joker

Hallesche Krankenversicherung mit Verbesserungen und Optimierungen

Die Hallesche Krankenversicherung, einer der ältesten privaten Krankenversicherer, optimiert ihre Annahmepolitik und einige Modalitäten in der Privaten Krankenversicherung (PKV). Welche das genau sind und was diese für die Kunden bedeuten, das lesen Sie hier. 1. Kinder nun auch allein versicherbar Die alleinige Versicherung von Kindern und Neugeborenen ist nicht unbedingt die beliebteste Kundengruppe der Versicherer. Allein durch Impfungen und U-Untersuchungen werden die Prämien in den ersten Jahren oftmals aufgefressen. Daher versicherten und versichern viele Gesellschaften Kinder nur unter bestimmten Umständen,…

Hallesche mit Verbesserungen der Optionstarife OK und Joker

Bereits in der Vergangenheit hatte ich zum Thema Optionen und Erweiterungsmöglichkeiten geblogt. Wozu genau eine solche Option nötig ist, können Sie gern in meinem Beitrag “Optionstarife, Anwartschaften und wie man sich sonst die Möglichkeit der PKV sichern kann” nachlesen. Leider enden solche Optionstarife nach bestimmten Kriterien oder zu vorher festgelegten Terminen automatisch. Bei der Halleschen im Tarif Joker greifen folgende Beendigungsgründe: B) Ende des Optionstarifs Die Versicherung nach dem Optionstarif endet 1. mit dem Ende der Versicherungspflicht in der GKV…

Option auf Zusatz- oder Vollkostenversicherung – Teil II

Guten Tag, hier hatte ich bereits über den Tarif JOKER flex der Halleschen Krankenversicherung geschrieben, mit dem war zusammen mit dem Abschluss einer Vollkostenversicherung auch eine Option zur späteren Verbesserung des Versicherungsschutzes möglich. Nun hat die Hallesche den Schutz erweitert. Lesen Sie selbst: Für Studenten und Auszubildende bietet der Tarif JOKER ab sofort zusätzlich die Möglichkeit, nach Ende des Studiums oder der Ausbildung eine Zusatzversicherung bei der HALLESCHE ohne erneute Gesundheitsprüfung abzuschließen. Ein optimaler Zeitpunkt, da in der Regel dann…

Option für die Übergangszeit im Basistarif

Wie bereits in verschiedenen Beiträgen berichtet, ist ein Wechsel für bisher privat krankenversicherte Kunden nur mit einem Umweg über den Basistarif möglich. Somit besteht das Risiko für den privat versicherten Kunden darin, nach den 18 Monaten im Basistarif nicht mehr in einen verbesserten Versicherungsschutz wechseln zu können. Die Gefahr besteht somit darin, dass der Gesundheitszustand sich bis zum Ablauf der 18 Monate Pflichtversicherungszeit im Basitarif verschlechtert und ein geplanter Versicherungsschutz nicht mehr erreicht werden kann. Die Hallesche Krankenversicherung hat nun…

Cookie Consent mit Real Cookie Banner