Lebenslange Rente bei Pflegebedürftigkeit – aus der Berufsunfähigkeitsversicherung

Sven Hennig

Guten Abend liebe Leser,

die Veränderungen in der Absicherung bei Berufsunfähigkeit gehen auch in 2009 weiter.

Ab sofort ist es möglich die Berufsunfähigkeitsversicherung um einen Baustein zu ergänzen. Die LV 1871 führt den neuen Pflegebaustein in seine kassische und fondgebunden Verträge (BU und BUZ) beitragsfrei ein.

Damit leistet der Versicherer bei einer, vor Ablauf einsetzenden, dauernden Pflegebedüftigkeit eine lebenslange Rente. Von diesem Baustein profitieren alle neuen Kunden des Versicherers welche jetzt eine BU/ BUZ abschließen.

Auch wenn dieser Baustein durchaus interessant ist, birgt er auch Tücken. Die Pflegebedüftigkeit tritt häufig erst im höheren Alter ein, dann ist die BU Absicherung in der Regel bereits beendet. Daher sollte der Nutzen einer solchen Absicherung kritisch überprüft werden. Eine vergleichbare Absicherung ist durch so genannte Pflegerenten-/ Pflegekostenversicherungen möglich.

Eine BU Versicherung ist nur dann sinnvoll wenn diese auf den persönlichen Bedarf abgestimmt ist und ein sauber formuliertes Bedingungswerk enthält. Beachten Sie dieses bei Ihrer Auswahl.

Weitere Informationen finden Sie gern unter dem Themenschwerpunkt Berufsunfähigkeit.

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.