Artikel mit ‘geld_de’ getagged

27.
Juni '12

Verrechnet, Werbeunsinn oder einfach nur Absicht bei geld.de und der Privaten Krankenversicherung für 59 EUR?


Während nicht nur aktuell über Leistungen und Fragen zur Beitragsentwicklung der Privaten Krankenversicherung diskutiert wird und einige sogar Mindestkriterien fordern oder sich die Presse über viel zu geringe Leistungen in einigen Tarifen beschwert, scheint dies alles bei den „Strategen“ von geld.de nicht angekommen zu sein. Bei meinem surfen durch das weite Internet bin ich heute durch einen versehentlichen Klick auf der folgenden Werbeanzeige gelandet.

Werbeanzeige, (c) geld.de

Ich dachte eigentlich, die Zeiten mit den schwachunsinnigen Werbungen auf Dummenfang sind endlich vorbei, davon hatten wir ja in der Vergangenheit schon einiges. Leider scheinen die Verantwortlichen bei dem Versicherungsmakler geld.de (lt. Impressum sind die das) das entweder nicht verstanden zu haben, oder aber man geht bewusst von der Dummheit der Interessenten aus. Doch schauern wir uns die Anzeige mal im Detail an.

Zuerst wird in großen Buchstaben eine PKV ab 55 EUR versprochen. Direkt darunter heißt es dann: „Chefarztbehandlung und weltweiter Krankenschutz, Patient 1. Klasse werden“. Komisch, hontet dem * unter dem großen „jetzt vergleichen“ verbirgt sich dann die Einschränkung, es handle sich um einen 29 jährigen Angestellten mit einer versicherten Leistung im Mehrbettzimmer. Ob das jetzt „1. Klasse“ ist, sei mal dahingestellt. Da konnte selbst ich nicht widerstehen und habe doch glatt mal den Vergleich berechnet.

Positiv, man kann wenigstens rechnen und es kommt auch ein Ergebnis. Bei vielen anderen Seiten im Netz ist es schlichtweg ein Haschen von Adressen. Also gab ich die Kriterien vor, max. Selbstbeteiligung, keine besonderen Leistungen und 29 Jahre alt. Doch etwas verwundert schaute ich dann auf die Auswertung.

(mehr …)