Beitragsgarantie der Barmenia für die easyflex Plus Tarife

Sven Hennig

Gestern schrieb ich bereits über die „neuen“ easyflex Plus Tarife. Die, erst im August 2009 eingeführten easyflex Tarife hat man kurzerhand geschlossen und neue Tarife mit verbesserten Leistungen aufgelegt.

Warum? Vielleicht auf Druck des Marktes, der immer mehr an Leistungen und Bedingungen orientiert ist. Warum das aber jetzt und in der Form passiert- verstehe wer will. Dabei gibt es hier natürlich immer zwei Seiten. Zum einen bieten Begrenzungen (wie die auf die Regelhöchstsätze) dem Unternehmen die Möglichkeit einer Kostenbegrenzung und der Kunde kann/ darf und sollte mit seinem Arzt verhandeln. Zum Anderen jedoch birgt dieses das Risiko auf Kosten sitzen zu bleiben.

Spannend ist in diesem Zusammenhang aber eine „Beitragsgarantie“ für 2011 und 2012.

Klick auf das Bild zum Vergrößern

Darin verspricht der Versicherer, dass es für die (Neu-)Kunden keine Anpassung geben wird, bzw. richtigerweise diese Kunden bis einschließlich 2012 „nicht mehr zahlen als bei Abschluss.“ In der Praxis funktioniert das dann so.

Sollte es 2012 eine Anpassung geben, so wird diese von der Barmenia für das Jahr 2012 getragen, also defacto dem Kunden erstattet. Natürlich nur für 2012, nicht für die Folgejahre.

Diese „Aktion“ sieht mir sehr nach „Neukundenfang“ aus. Warum tut ein Unternehmen so etwas? Klar, der Neukunde will eine vermeintliche Beitragssicherheit für seinen Vertrag. Der wird ihm hier suggeriert, aber gilt eben bei genauem Lesen nur für das Jahr 2012 und dann nicht mehr. Die Anpassung findet (wenn dann nötig) eben dennoch statt und wird nur durch den Versicherer getragen.

Meine Meinung: Marketing! und nur das. Ich finde es persönlich schade wenn Unternehmen auf solche Maßnahmen zurückgreifen (müssen). Dieses wird oftmals nicht nur vom Kunden sondern auch von Vermittlern falsch verstanden und interpretiert und produziert im Nachgang mehr Ärger als es eingebracht hat.

Weitere Informationen auch hier in der gestrigen Pressemitteilung.

Tags: , , , ,

Schreiben Sie eine Antwort.