Beitragsgarantie der Allianz Private Krankenversicherung bis 2013

Sven Hennig

Auch die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) reiht sich in die Runde ein und garantiert für einige der Tarife bereits heute die Beiträge bis zum 31. 12. 2013. Die folgenden Tarife, welche derzeit verkaufsoffen sind, werden nicht angepasst bis zum 31. 12. 2013:

AktiMed Plus 90P, AktiMed Best S, AktiCare Spezial E für Männer
AktiMed Plus 90, AktiMed Plus 100, AM Best 90, Best S, ActiCare Spezial E für Frauen
AktiMed Plus 100 für Kinder und Jugendliche

Ärztetarife:

760, 761A, 761, 780, 780A, 2810, 2810A, 180 für Frauen
Männer nur in den Tarifen 761, 761A, 2810, 2810A, 180
Jugendliche und Kinder in den 761, 761A, 764, 2810, 2810A, 180

Krankentagegelder:

471 bis 4778 (außer 4706) bei Männern
624 bis 6278 (ohne 6206) bei Männern und Frauen
461, 641, 642 bei Männern
643, 6421, 644 bei Männern und Frauen

Zusatztarife:

721Zusatz, AOPKH01 bei allen Personen
729Zusatz, 729E Zusatz bei Männern
712Zusatz bei Männern und Frauen
AP bei Männern, Jugendlichen und Kindern
740Zusatz bei Frauen
742P und ZFN bei Männern und Frauen

Krankenhaustagegelder:

63 bei Frauen
915 bei Frauen, Kindern und Jugendlichen

Weiterhin bestehen Beitragsgarantien in geschlossenen Tarifen. Diese wurden teilweise nach Einführung der aktuellen AktiMedTarife geschlossen. Alle mit „0“ gekennzeichneten Tarife werden bis 31. 12. 2013 nicht angepasst. (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Weitere Informationen:

Beitragsgarantien anderer Gesellschaften

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.