Beitragsanpassungen und Garantien des Deutschen Rings für 2011

Sven Hennig

Im letzten Jahr haben die meisten Gesellschaften die Beiträge in der privaten Krankenversicherung (PKV) angepasst. Auch in 2011 wird es Anpassungen geben und ich hatte bereits einige bekannt gewordene Tarife veröffentlicht. Auch vom Deutschen Ring Krankenversicherung liegen nun (noch unbestätigte) Aussagen über bevorstehende Beitragsanpassungen vor. Die folgenden Tarife bekommen eine Anpassung. Nichtgenannte Tarife haben nach derzeitigem Stand eine Beitragsgarantie, werden also nicht angepasst.

Dazu ist zu bemerken, dass die Höhe der Anpassungen noch nicht bekannt ist. Anpassungen/ Garantien zunächst für das Neugeschäft, für den Bestand wenn separat angegeben. Diese Anpassungen sind die erwarteten nach den, ebenfalls moderaten, Anpassungen des Jahres 2010 beim Deutschen Ring.

im Wesentlichen erhöhen sich die Beiträge im Neugeschäft für Männer und Frauen in den Esprit Tarifen (Esprit, Esprit M, X, MX), die Bestandsprämien aber nicht.

Beim Comfort+ erhöhen sich für Männer die Neugeschäftsbeiträge und auch die Beiträge im Bestand. (Die Anpassungen für Frauen fanden 2010 statt)

Bei dem Comfort Tarif erhöhen sich die Beiträge für Männer im Neu- und Bestandsgeschäft, im Neugeschäft auch bei den Frauen

In den classic Tarifen erhöhen sich für Männer und Frauen die Neugeschäftsbeiträge und der Bestand.

Generell gilt aber auch hier: bei einer Anpassung nicht voreilig handeln. Vielmehr ist es wichtig, das elementare Leistungen und existenzbedrohende Leistungslücken nicht bestehen. Dieses ist auch bei einigen der oben genannten Tarifen nicht so. Wussten Sie das? Haben Sie sich dennoch und bewusst dafür entschieden?

Weiterführende Informationen:

Blogbeitrag mit den prozentualen Erhöhungen in den Tarifen

Beitragserhöhung- nicht voreilig handeln

Auswahlkriterien für eine individuell passende PKV

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.