Beitragsanpassungen und -garantien der LVM zum 01. 01. 2011

Sven Hennig

Viele andere Gesellschaften haben bereits vor einiger Zeit ihre Daten zur Beitragsanpassung und -garantien veröffentlicht. Auch die LVM Krankenversicherung ist nun im Bunde und gab folgende Daten bekannt:

Folgende Tarife der LVM werden im Neugeschäft eine Anpassung zu bekommen:

A0, A 1050, A 230 bei Frauen (+1 bis +7%)

A 1750 bei Männern (bis +13%) und Frauen (+ 2%)

A560 bei Männern (+5 bis +8%) und Frauen (+4 bis +7%)

AP 300 und AP600 bei Männern (+2 bis +7%) und Frauen (+2 bis +4%)

S1, S2 und S3 bei Frauen (0 bis +8%)

Z100/50 bei Männern und Frauen (-1 bis +3%)

Z100/80 bei Frauen leichte Senkung

Z75/50 bei Männern und Frauen (+4 bis +8%)

In den Beihilfetarifen werden diverse Tarife angepasst. Die genauen Anpassungshöhen richten sich nach Tarif, Erstattungsprozentsatz etc.

Weiterhin finden Anpassungen in folgenden Tarifen statt:

KT 15, 183, 22, 274, 29, 365, 43, 8, 92 bei Frauen

Bitte beachten Sie auch hier, Anpassungen sind Neugeschäftszahlen. Auch eine Anpassung ist nicht der Auslöser den Vertrag voreilig zu kündigen. Überprüfen Sie jedoch unbedingt Ihren Leistungsbedarf, den Anspruch und die Absicherung in dem Tarif. Vielmals wurde dieses bei Abschluss nicht getan und führt zu großen Kosten im Leistungsfall.

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.