Beitragsanpassungen der Barmenia Krankenversicherung 2011

Sven Hennig

Im letzten Jahr haben die meisten Gesellschaften die Beiträge in der privaten Krankenversicherung (PKV) angepasst. Auch in 2011 wird es Anpassungen geben und ich hatte bereits einige bekannt gewordene Tarife veröffentlicht.

Hier nun die Daten für die Anpassungen im Neukundengeschäft der Barmenia Krankenversicherung.

Für die easyflex PLUS Tarife gibt es eine Beitragsgarantie, welche ich bereits in einem vorangegangenen Blogbeitrag etwas umfangreicher beschrieben hatte.

Angepasst werden aber die sonstigen Tarife:

(B) VC2P, 3P, VCH 2A, 3A, VCNW bei Kindern (+ 3 bis 14%), Männern (+6 bis 18%) und Frauen (+6 bis 12%)

(B) VHV1, 2, 3 bei Männern (+ 7% ca.) und Frauen (+16 bis 18%)

Beihilfeberechtigte Ärzte in div. Tarifen (MA, MS, MZ) bei Männern, Frauen und/ oder Kindern (Senkungen bis +30%)

VA100 bei Männern +12 bis 17%) und Frauen (+2 bis 6%)

VC2, 2D, 2E, 2F, 2P wie auch 3, 3D, E, F, P bei Männern (0 bis 13%) und Frauen bis ca. 16%

VCH 2A/C/D/E/F/P bei Männern (+4 bis 14%), Frauen (+2 bis 7%) und Kinder (Senkung bis +7%)

VCH 2A/C/D/E/F/P bei Männern (+3 bis 9%), Frauen (+8 bis 11%) und Kinder (+2 bis 20%)

VCN 2C/2D/2E/2F/2P und VCNW bei Männern (+6 bis 14%)

VCN 2F und 2P bei Frauen (+13 bis 22%), Kinder (+3 bis 14%)

VHV (div. Tarifstufen) zum Teil bei Männern, Frauen und Kindern (Senkungen und bis vereinzelt +21%)

Zahnarzttarife VZK in diversen Tarifstufen (Senkungen bis +24%) bei Männern und Frauen

Anpassungen in den Beihilfetarifen bei Männern, Frauen und Kindern bis ca. 25%

Ausschließlich bei Männern werden einige Krankentagegeldtarife angepasst

In den Zusatztarifen zur GKV, Kurtarifen, Pflegeergänzungsversicherungen und Auslandsversicherungen kommt es bei unterschiedlichen Personen- und Tarifstufen zu deutlichen Senkungen und/ oder Anpassungen. Genaue Zahlen gern auf Anfrage.

Gerade hohe Anpassungen (die durchaus auch im Bestand auftreten können) verursachen manchmal unüberlegte Kündigungswellen. Dieses ist jedoch nicht ratsam. Bevor Sie überstürzt handeln beachten Sie bitte auch den Blogbeitrag zum Thema „Nicht voreilig kündigen bei Beitragsanpassung“ und informieren sich unter der Rubrik BAP hier im Blog über andere Anpassungen bei den Mitbewerbern.

Beispielhafte Daten zu einer realen Beitragsentwicklung eines Barmenia Bestandskunden im Tarif VCH finden Sie in einem meiner älteren Blogbeiträge zum Thema Barmenia.

Tags: , ,

Schreiben Sie eine Antwort.