Berufsunfähigkeit mit vereinfachten Gesundheitsfragen

Die Absicherung der eigenen Arbeitskraft ist eines der wichtigesten Produkte überhaupt. Doch so wichtig, so schwer ist es manchmal eine entsprechende Absicherung zu bekommen. Da das Risiko schnell in die sechs- bis siebenstelligen Beträge geht und somit die Versicherer sehr genau prüfen ob und wen sie versichern wollen, gerade da ist es für viele schwer einen passenden Schutz zu bekommen.

Eine Variante sind Ausschlüsse und Zuschläge, die den Schutz bei bestehenden Vorerkrankungen teurer oder lückenhaft machen. Das muss -wie hier im Artikel beschrieben- nicht schlimm sein, kann aber manchmal auch verhindert werden.

Dazu bieten verschiedene Unternehmen immmer mal wieder zeitlich befristete Aktionen an. Diese "BU Aktionen" sind nicht für alle Berufsgruppen geöffnet und immer in limitiert. Es kann die Rente begrenzt sein, es gibt manchmal weitere Vorgaben (z. Bsp. eine schon bestehende BU) und es werden oftmals Dynamische Erhöhungen und/ oder Nachversicherungsoptionen ausgeschlossen.

Aber: Für manche Antragstellungen ist es ein Weg, eine Absicherung ohne Einschränkungen zu bekommen und sich einen Zuschlag oder Ausschluß zu ersparen.

Da sich die Aktionen ändern und zeitlich befristet sind, hier einmal eine Übersicht über die derzeit laufenden Aktionen.

HIER GEHT'S zur ANFRAGE ZUR BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG. Klick!

» Nach oben

» Nach oben

Auch die WWK hat in diesem Jahr wieder eine Aktion gestartet. Hierbei gelten maximal 1.000 EUR als monatliche Rente versicherbar.

Anders als bei den meisten anderen Aktionen, sind jedoch die Nachversicherungsgarantien nicht ausgeschlossen, ebenfalls gibt es keine Berufsbeschränkung.

Aber: Der Vertrag bietet zwar beitragsfreien Versicherungsschutz bis Jahresende, wird aber mit Eintrittsalter und Rechnungszins 2015 abgeschlossen.

Weitere Infos, Antrag und Bedingungen im Blogbeitrag zur WWK Aktion

» Nach oben

Die Signal Iduna Lebensversicherung bietet bestimmten Kundengruppen 1.000 EUR BU Rente mit dauerhaft vereinfachten Fragen. Für die Berufsgruppen A+ und A++ (auch Beamte zählen teilweise hierzu) ist bis zum 30.09.2014 VERLÄNGERT BIS 31.12.2014 eine Rentenhöhe bis maximal 2.000 EUR Monatsrente möglich.

Eintrittsalter max. 40 Jahre, keine Dynamik aber Ausbaugarantie, nicht für Existenzgründer, drei verfachte Fragen

Mehr Informationen zur dieser Aktion im --> Blogbeitrag hier.

» Nach oben

Auch die HDI Lebensversicherung offeriert derzeit (bis 30.09.) eine vereinfachte Risikoprüfung. Dieses ermöglicht den Abschluß von maximal 1.000 EUR Rente für die Berufsgruppen A bis C. Auch hier darf der Antragsteller maximal 40 Jahre alt sein und eine Dynamik (Renten- und Prämiendynamik) ist ausgeschlossen.

Mehr Informationen zu dieser Aktion gibt es hier --> im HDI BU Aktionsbeitrag

» Nach oben

Die Gothaer Lebensversicherung wiederholt in 2014 die Turboaktion aus dem letzten Jahr. Auch diesmal gibt es wieder maximal 1.000 EUR Rente abzusichern, jedoch kann hier eine Beitrags- und auch Leistungsdynamik eingeschlossen werden. Noch bis Ende August kann dieses Angebot genutzt werden und ist in mehreren Produktvarianten abschließbar.

Alle Informationen, die Gesundheitsfragen und mehr zur Aktion gibt es im Beitrag--> BU Turboaktion 2014

» Nach oben

Die Basler Lebensversicherung geht einen anderen Weg und bietet Kunden mit einer bereits bestehenden BU (egal bei welchem Versicherer) eine Aufstockung um maximal 500 EUR an. Die Aktion war eigentlich zum 30.06. abgelaufen, ist aber derzeit "für ausgewählte Partner" bis zum 30.08.2014 verlängert worden.

Genaue Informationen und mehr zu einer recht eigenwilligen Auffassung der Basler gibt es im --> passenden Blogbeitrag zur "Aufstocker BU"

» Nach oben

Einen widerum anderen Weg geht die AXA Lebensversicherung. Diese hat sich auf dei Fahnen geschrieben, einen bestehnden BU Schutz mit zu geringem Endalter zu "optimieren" und bietet einen BU Schutz als "angehängte BU an die jetztige an.

Wie das genu funktoniert und wer dafür in Frage kommt, das lesen Sie hier im --> Beitrag zur AXA EBV

» Nach oben

Die Aktion mit der längsten Laufzeit hat derzeit der Volkswohlbund. Noch bis zum Jahresende 2014 können 500 EUR BU Rente versichert werden. Dabei ist diese für fast alle Berufe des Volkswohlbundes offen, ausgenommen ist nur die Berufsgruppe 3.

Das maximale Alter beträgt hier 45 Jahre, die Geamtrente mit anderen BU Verträgen darf 2.500 EUR nicht überschreiten und eine Pflegeoption muss integriert werden. (diese ist aber preislich im kleinen Eurobereich und meist durchaus sinnvoll).

Auch hier sind maximal drei Gesundheitsfragen zu beantwoten und daher ist auch diese Aktion für einige Kunden sicher zu überlegen.

» Nach oben

Erst prüfen, dann abschlie�?en

Auch wenn einige Aktionen verlockend klingen, prüfen Sie immer erst ob ein normaler Antrag mit akzeptablen Konditionen zu bekommen ist. Dazu finden Sie im Artikel "Normaler Antrag oder doch eine BU Aktion" mehr Infos und Hinweise.

Nicht immer muss ein (vernünftig formulierter) Ausschluß oder ein moderater Zuschlag schlechter sein, als eine Aktion ohne Einschränkungen. Manche Fragen in den Aktionen haben es dennoch "in sich". Daher machen Sie sich bitte zuerst Gedanken zu den Auswahlkriterien, lesen den Leitfaden zur BU Auswahl und überlegen dann gemeinsam mit einem spezialisierten Makler.

» Nach oben